9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Trumps Mauer und der Notstand

Fr., 15. Februar 2019, 21:09 Uhr

US-Präsident Donald Trump: «Das ist eine großartige Sache.» Foto: Susan Walsh/AP

US-Präsident Trump hat angekündigt, seine Grenzmauer zur Not auch ohne Zustimmung durch den Kongress zu bauen. Nun macht er ernst: Er ruft einen Notstand an der Grenze zu Mexiko aus, um eine «Invasion» abzuwehren - und um seine «heilige Pflicht» zu erfüllen.

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Fr., 15. Februar 2019, 17:48 Uhr

Bayern kann sich am Wochenende auf Bilderbuch-Wetter freuen. Die Temperaturen kraxeln tagsüber auf bis zu 15 Grad. Hier ein Blick in einen Biergarten am Ammersee. Foto: Sina Schuldt

Früher als erwartet zeigt sich der Frühling in Deutschland. Hoch «Dorit» machts möglich. Mancherorts können die Menschen in Deutschland schon in T-Shirts ihre Vitamin-D-Produktion ankurbeln.

Wann beginnt der Frühling?

Fr., 15. Februar 2019, 17:08 Uhr

Ein paar blühende Winterlinge machen noch keinen Frühling. Foto: Peter Steffen

Berlin (dpa) - Die Tage werden länger, das Licht wärmer. Der Frühling steht vor der Tür. Meteorologisch beginnt er am 1. März. Ein Überblick über die verschiedenen Frühlingsanfänge:

Was bringt der «Lebensleistungs»-Zuschlag für kleine Renten?

Fr., 15. Februar 2019, 12:00 Uhr

Nach jüngsten Daten des Statistischen Bundesamts bekamen Ende 2017 rund 544.000 Menschen Grundsicherung im Alter. Foto: Stephanie Pilick

Damit Beschäftigte nach langen Arbeitsjahren als Rentner nicht zum Sozialamt müssen, wollen Union und SPD eine «Grundrente» schaffen. Jetzt sind die Pläne des Ministers da - mit einer Kampfansage.

Knackpunkte im Streit um die Grundrente

Fr., 15. Februar 2019, 12:00 Uhr

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil fände es «respektlos», wenn die Betroffenen nach einem langen Arbeitsleben ihre Vermögenslage beim Amt darlegen müssten. Foto: Armin Weigel

Berlin (dpa) - Mit seinem Konzept für eine Grundrente hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) gleich eine Kraftprobe in der großen Koalition angezettelt. Denn das Projekt steht zwar ausdrückl...

Zankapfel «sichere Herkunftsländer»

Fr., 15. Februar 2019, 11:58 Uhr

Die Bundesregierung will die Maghreb-Staaten auf die Liste der «sicheren Herkunftsländer» setzen. Doch ohne Zustimmung des Bundesrats geht es nicht. Foto: Daniel Bockwoldt

Die Bundesregierung will die Maghreb-Staaten auf die Liste der «sicheren Herkunftsländer» setzen. Doch ohne Zustimmung des Bundesrats geht es nicht. Und da treten mehrere Landesregierungen, an denen Grüne und Linkspartei beteiligt sind, auf die Bremse.

Trumps Mauer und der Notstand

Fr., 15. Februar 2019, 11:55 Uhr

Donald Trump will mit dem Ausrufen des Nationalen Notstandes eines seiner zentralen Wahlkampfversprechen finanzieren. Foto: Susan Walsh/AP

US-Präsident Trump hat angekündigt, seine umstrittene Grenzmauer zur Not auch ohne Zustimmung durch den Kongress zu bauen. Nun macht er ernst: Er will einen Notstand an der Grenze zu Mexiko ausrufen, um seine «heilige Pflicht» zu erfüllen.

Neues EU-Urheberrecht: Verlage jubeln, Kritiker grollen

Do., 14. Februar 2019, 15:43 Uhr

Plattformen wie Google News sollen für das Anzeigen von Artikel-Ausschnitten in ihren Suchergebnissen künftig Geld an die Verlage zahlen. Foto: Lukas Schulze

Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.

Nato berät über Welt ohne INF-Vertrag

Mi., 13. Februar 2019, 17:12 Uhr

Der neue russische Marschflugkörper vom Typ 9M729. Foto: Pavel Golovkin/AP

«Die Nato hat nicht die Absicht, neue bodengestützte Atomraketen in Europa zu stationieren» - mit Sätzen wie diesem versucht Generalsekretär Stoltenberg, Sorgen vor nuklearer Aufrüstung zu zerstreuen. Doch jetzt wird offen über alle Optionen diskutiert.

Erneut Hunderte Millionen Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Mi., 13. Februar 2019, 15:42 Uhr

Der Verkäufer will für die Daten einige hundert Dollar bis zu knapp 2000 Dollar pro Firma - in der Digitalwährung Bitcoin. Foto: Ina Fassbender

Im Darknet bietet ein Hacker knapp 617 Millionen Benutzernamen mit Passwörtern zum Verkauf.

«El Chapo» schuldig gesprochen - Kartelle bleiben mächtig

Mi., 13. Februar 2019, 12:51 Uhr

Der mexikanische Drogenboss Joaquin «El Chapo» Guzman nach seiner Gefangennahme Anfang 2014. Foto: Eduardo Verdugo/AP

Der Kampf gegen illegale Drogen kostet die USA jedes Jahr Milliarden. Mit der Verurteilung von Ex-Kartellchef «El Chapo» Guzmán kommt eine Symbolfigur nun dauerhaft hinter Gitter. Die Macht des Sinaloa-Kartells dürfte der Schuldspruch kaum schmälern.

Letzte Folge im «El Chapo»-Prozess

Mi., 13. Februar 2019, 12:50 Uhr

Gerichtszeichung von Joaquín «El Chapo» Guzmán (2.v.r). Foto: Elizabeth Williams/AP

Von Villen und Privatjets berichteten Zeugen, vom Drogenschmuggel in U-Booten, in Hubschraubern und in Konservendosen. Die Details im Prozess gegen «El Chapo» stellten so manche Serie über Drogenbosse in den Schatten. Der Ausgang des Dramas: Joaquín Guzmán ist schuldig.

Die ProKo und die Geister der Vergangenheit

Di., 12. Februar 2019, 14:28 Uhr

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende, spiegelt sich in einer Glasscheibe mit einem Bild von Konrad Adenauer. Foto: Kay Nietfeld

Die einen wollen nun notfalls die Grenzen schließen, die anderen das Hartz-IV-Trauma überwinden. Aus der GroKo wird gerade die ProKo - jeder will sich mehr profilieren.

Die Gewinner in den wichtigsten Kategorien

Mo., 11. Februar 2019, 12:53 Uhr

Dua Lipa nimmt im Staples Center in Los Angeles die Auszeichnung als beste neue Künstlerin des Jahres entgegen. Foto: Matt Sayles/Invision/AP

Los Angeles (dpa) - In Los Angeles sind in der Nacht zum Montag zum 61. Mal die Grammys verliehen worden, die als begehrteste Musikpreise der Welt gelten. Über die Gewinner in den insgesamt 84 Katego...

Was dürfen Influencer? Zivilprozess mit Cathy Hummels

Mo., 11. Februar 2019, 12:44 Uhr

Cathy Hummels und ihr Anwalt im Landgericht München I. Foto: Tobias Hase

Viele Unternehmen setzen auf Influencer, um ihre Produkte an Mann und Frau zu bringen. Die Frage ist, was diese posten dürfen. Vor dem Münchner Landgericht wird mit prominenter Beteiligung ein Prozess ums Grundsätzliche ausgefochten.

Deutschland und die Flüchtlinge

So., 10. Februar 2019, 11:54 Uhr

Ein Schild weist Flüchtlingen im Herbst 2015 den Weg zur deutschen Grenze. Foto: Armin Weigel

Etwa eine Million Menschen. Über Monate: Hunderttausende Flüchtlinge, die 2015 vor allem über den Balkan Richtung Norden wandern, die in Deutschland Zuflucht suchen. Und dazu der Merkel-Satz: «Wir schaffen das.»