A8 Saarlouis Richtung Luxemburg zwischen Merzig-Schwemlingen und Merzig-Wellingen Leitplankenerneuerung, Überholstreifen gesperrt, bis 15.12.2018 ca. 03:00 Uhr (14.12.2018, 13:55)

A8

Priorität: Normal

-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ticker

Sängerin Joy Fleming ist tot

Do., 28. September 2017, 14:45 Uhr

Die Sängerin Joy Fleming ist tot. Sie starb im Alter von 72 Jahren, wie ihr Sohn und ihr Manager am Donnerstag bestätigten. Zunächst hatte der SWR berichtet.

«Playboy»-Gründer Hugh Hefner ist tot

Do., 28. September 2017, 05:45 Uhr

Der Gründer des Magazins «Playboy», Hugh Hefner, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte Playboy Enterprises am Mittwochabend (Ortszeit) mit.

Iraks Kurden stimmen mit großer Mehrheit für Unabhängigkeit

Mi., 27. September 2017, 16:35 Uhr

Die Kurden im Nordirak haben sich mit überwältigender Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. In dem umstrittenen Referendum Anfang der Woche stimmten mehr als 92 Prozent der Wähler für eine Abspaltung vom Irak, wie die Wahlkommission in Erbil am Mittwoch erklärte.

Kreise: Schäuble soll Bundestagspräsident werden

Mi., 27. September 2017, 14:35 Uhr

Finanzminister Wolfgang Schäuble soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur neuer Bundestagspräsident werden. Der CDU-Politiker werde am 17. Oktober von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt für das Amt vorgeschlagen, verlautete am Mittwoch aus Unionskreisen. Auch die «Bild»-Zeitung hatte darüber berichtet.

Siemens bestätigt: Zugfusion mit Alstom steht

Di., 26. September 2017, 22:00 Uhr

Der Elektrokonzern Siemens hat sich auf die Zusammenlegung seines Zuggeschäftes mit dem französischen Konkurrenten Alstom geeinigt. Geplant sei eine «Fusion unter Gleichen», teilte Siemens am späten Dienstagabend nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung in München mit.

Saudi-Arabien will Frauen das Autofahren erlauben

Di., 26. September 2017, 21:30 Uhr

Das islamisch-konservative Saudi-Arabien will Frauen in Zukunft das Autofahren erlauben. Die Regierung sei angewiesen worden Regularien zu erarbeiten, nach denen sowohl Männern als auch Frauen Fahrerlaubnisse erteilt werden, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung der staatlichen saudischen Presseagentur SPA.

AfD-Fraktionssprecher in NRW: Pretzell kündigt Austritt aus Partei an

Di., 26. September 2017, 13:35 Uhr

Der AfD-Chef in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, will Partei und Fraktion verlassen. Diesen Schritt habe Pretzell, der auch die Fraktion leitet, für deren nächste Sitzung angekündigt, sagte AfD-Fraktionssprecher Michael Schwarzer am Dienstag in Düsseldorf. Auch die «Rheinische Post» hatte zuvor darüber berichtet.

Petry kündigt Austritt aus AfD an

Di., 26. September 2017, 12:30 Uhr

Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry wird aus ihrer Partei austreten. «Klar ist, dass dieser Schritt erfolgen wird», sagte sie am Dienstag in Dresden, allerdings ohne einen genauen Zeitpunkt zu nennen.

Merkel schlägt Kauder zur Wiederwahl als Unionsfraktionschef vor

Mo., 25. September 2017, 14:00 Uhr

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat den amtierenden Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) zur Wiederwahl an diesem Dienstag vorgeschlagen. Dieser Vorschlag sei in den CDU-Spitzengremien auf breite Zustimmung gestoßen, sagte Merkel am Montag nach Sitzungen von Vorstand und Präsidium in Berlin.

Alice Weidel: Frauke Petry sollte die AfD verlassen

Mo., 25. September 2017, 14:00 Uhr

Die AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl, Alice Weidel, hat Parteichefin Frauke Petry aufgefordert, die AfD zu verlassen. Weidel sagte am Montag in Berlin: «Nach dem jüngsten Eklat von Frauke Petry, der an Verantwortungslosigkeit kaum zu überbieten war, fordere ich sie hiermit auf, ihren Sprecherposten niederzulegen und die Partei zu verlassen, um nicht weiteren Schaden zu verursachen.»

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an

Mo., 25. September 2017, 13:45 Uhr

CDU-Chefin Angela Merkel will nach den schweren Verlusten für die Union bei der Bundestagswahl Gespräche mit FDP, Grünen und auch der SPD über eine neue Regierung führen. Es sei sehr wichtig, dass Deutschland auch künftig eine stabile Regierung habe, sagte Merkel am Montag nach Beratungen der CDU-Spitze in Berlin. Die SPD hat angekündigt, in die Opposition zu gehen.

CSU beschließt Festhalten an Fraktionsgemeinschaft mit CDU

Mo., 25. September 2017, 12:45 Uhr

Die CSU hält an der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU im Bundestag fest. Das hat der Parteivorstand am Montag ohne Gegenstimme beschlossen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr.

Seehofer will an Fraktionsgemeinschaft mit CDU festhalten

Mo., 25. September 2017, 11:55 Uhr

CSU-Chef Horst Seehofer will an der Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU im Bundestag festhalten. Er halte es nicht für den richtigen Weg, diese aufzukündigen, sagte Seehofer nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Montag in einer CSU-Vorstandssitzung in München. Man müsse aber darüber im Vorstand entscheiden.

Schulz schlägt Nahles für Fraktionsvorsitz vor

Mo., 25. September 2017, 11:05 Uhr

SPD-Chef Martin Schulz hat die amtierende Arbeitsministerin Andrea Nahles als künftige Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion vorgeschlagen. Das sagte Schulz am Montag in einer Sitzung der Parteispitze in Berlin, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr. 

AfD gewinnt Bundestagswahl in Sachsen

Mo., 25. September 2017, 03:10 Uhr

Die AfD hat die Bundestagswahl in Sachsen gewonnen. Wie die Landeswahlleitung in der Nacht zum Montag in Kamenz mitteilte, wurde die rechtspopulistische Partei mit 27,0 Prozent der Stimmen und einem Vorsprung von 0,1 Prozentpunkten vor der CDU hauchdünn stärkste Kraft in dem Bundesland.

Schulz will nicht SPD-Fraktionschef werden

So., 24. September 2017, 19:20 Uhr

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will nach der historischen Wahlniederlage zwar Parteichef bleiben, aber nicht Fraktionsvorsitzender im Bundestag werden. «Ich werde den Fraktionsvorsitz selbst nicht anstreben, sondern mich voll auf die Erneuerung der Partei konzentrieren», sagte er am Sonntag in einem ARD-Interview.