{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Völklingen-Wehrden und Wadgassen linker Fahrstreifen gesperrt, Baustelle, von 17.08.2018 19:00 Uhr bis 18.08.2018 18:00 Uhr (18:47)

A620

Priorität: Normal

21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
Melanie Mai

Polizei nimmt zwei Personen nach Einbruchserie fest

image

Symbolfoto: Daniel Maurer/dpa.

Nach einem Einbruch in ein Sportlerheim in Rockenhausen (Rheinland-Pfalz) am Dienstagabend haben Beamte der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach gegen 22.20 Uhr zwei Tatverdächtige in Burbach festgenommen.

Es handelt sich um zwei Männer, 45 und 34 Jahre alt aus Saarbrücken, die das Diebesgut noch bei sich hatten. Sie sollen auch für Einbrüche in St. Wendel verantwortlich sein.

Bei dem 45-Jährigen fand die Polizei unter anderem einen Pkw-Schlüssel, der einem neuwertigen Seat Leon zugeordnet und in der Luisenthaler Straße in Burbach gefunden wurde. Das Auto, das mit gestohlenen Kennzeichen versehen war, wurde am Samstag in Kaiserslautern entwendet.

Diebestour ging durch mehrere Orte
Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 45-Jährige offensichtlich für eine Vielzahl weiterer Diebstähle von Fahrzeugen, Bargeld, Mobiltelefonen sowie Kennzeichen seit Dezember 2016 in Frage kommt. Derzeit gehen die Beamten von neun entwendeten Fahrzeugen aus, die zwischenzeitlich wieder aufgefunden wurden.

Seine Diebeszüge durch Umkleidekabinen von Sportplätzen und in Sporthallen erstreckten sich vom Saarland – unter anderem Saarlouis, St. Wendel, St. Ingbert, Kleinblittersdorf – bis nach Rheinland-Pfalz.

Beide müssen jetzt in der JVA
Der 45-Jährige, der bereits erheblich vorbestraft ist, wurde am Mittwoch noch dem Ermittlungsrichter vorgeführt und mit Haftbefehl in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Saarbrücken gebracht.

Dem 34-Jährigen konnte die Beteiligung an den Einbruchstaten nicht nachgewiesen werden. Er wurde aber aufgrund einer ausstehenden Haftstrafe wegen Diebstahls in der JVA Ottweiler inhaftiert.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein