{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Völklingen und Völklingen-Geislautern Arbeiten am Standstreifen, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 17.08.2018 03:00 Uhr (20:01)

A620

Priorität: Normal

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
dpa

Tote und Verletzte bei Terroranschlägen in London

image

Polizisten sichern den Tatort. Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa

Bei zwei mutmaßlichen Terroranschlägen in London sind nach Medienberichten mindestens eine Frau getötet und mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Das berichtete die Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf medizinisches Personal im Londoner Krankenhaus St Thomas'. «Wir behandeln dies als einen terroristischen Vorfall , bis wir etwas anderes wissen», teilte Scotland Yard auf Twitter mit.

Der Platz vor dem Londoner Parlament wird evakuiert. Das berichtete die BBC unter Berufung auf einen Polizisten. Vor dem Parlament stehe ein verdächtiges Fahrzeug. Zuvor hatte der Sender in seinem Liveblog berichtet, dass Sprengstoffexperten wegen eines «verdächtigen Pakets» in einem Auto gerufen worden seien.

Die BBC berichtete von mindestens zwei Vorfällen im Zentrum. Demnach soll ein Angreifer auf dem Parlamentsgelände einen Polizisten mit einem Messer angegriffen haben. Der mutmaßliche Angreifer sei niedergeschossen worden. Ob der Angreifer getötet oder verletzt wurde, war zunächst unklar.

Etwa zeitgleich soll ein Auto auf einer Themsebrücke in mehrere Fußgänger gerast sein . Ob beide Vorfälle miteinander in Verbindung stehen, war zunächst unklar.

In Luftaufnahmen war zu sehen, wie mehrere Menschen auf der Westminster-Brücke vor dem britischen Parlament am Boden lagen und behandelt wurden. Ein Autowrack war auf dem Fußgängerweg vor dem Zaun des Parlamentsgeländes zu sehen. Weite Teile des Regierungsviertels waren abgesperrt.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein