{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken - Saarlouis zwischen Wadgassen und Ensdorf in beiden Richtungen Straße wieder frei (26.01.2020, 21:14)

Priorität: Normal

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit SZ-Material (hgn)

Junge Saarländer leiden im Bundesvergleich öfter an Diabetes und Bluthochdruck

image

Symbolfoto. Bild: Pixabay/stevepb (CC0-Lizenz)

Zum Vergleich: Die geringste Anzahl an Erkrankungen dieser Art taucht in Bremen mit 3,4.Prozent auf. Im Bundesdurchschnitt sind 4,8 Prozent der jungen Menschen von Diabetes und Stoffwechselstörungen betroffen. Die Grundlage dieser Zahlen bildet eine Studie der Krankenkasse Barmer in Mainz. 

Doch das ist noch nicht alles: Häufiger als auf Landesebene kommen Menschen im Saarpfalz-Kreis wegen Krankheit nicht zur Arbeit. Sie fehlen im Durchschnitt 21,5 Tage pro Jahr. Im Saarland selbst liegt die Quote bei 20,4 Fehltagen. Das sind etwa drei Tage mehr als im Bundesdurchschnitt. 


Zur Ursache der häufigen Erkrankungen im Saarland gibt die Statistik allerdings keine Auskunft. Was denkt ihr?

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit SZ-Material (Mathias Winters)

Globus schließt sein "drive"-Geschäft

image

Eine Frau bezahlt in Ensdorf ihren Einkauf, den sie vorher im Internet bestellt hat, am Globus Drive-In-Schalter. Archivfoto: dpa

Auf Nachfrage der Saarbrücker Zeitung hat Dominik Scheid, Geschäftsführer Vertrieb des Familienunternehmens mit Stammsitz in St. Wendel, gestern Abend Antworten gegeben. Die SZ hatte Globus' Presseagentur die Fragen per Mail geschickt und auf elektronischem Wege folgende Antworten erhalten.

Warum kommt es zu dieser Entscheidung? Wie kommt es zu diesem Zeitpunkt für die Entscheidung? In Gensingen, einem weiteren Globus drive in Rheinhessen, zum Beispiel betrug die Testphase ja nur 20 Monate.

Dominik Scheid Mit Globus Drive wollten wir unseren Kunden einen zusätzlichen Service bieten und gleichzeitig Erfahrungen auf dem Gebiet des Online-Handels sammeln. Nach einer Laufzeit von insgesamt fünf Jahren wurde immer deutlicher, dass unser Click & Collect-Konzept hierzulande noch von zu wenigen Kunden angenommen wird und sich deshalb nicht wirtschaftlich betreiben lässt. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, Globus Drive zu schließen.

Wie viele Mitarbeiter sind betroffen? Wie geht es für diese weiter?

Scheid Insgesamt sind rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Globus Drive beschäftigt. Gegenwärtig arbeiten wir an einer für alle tragbaren Lösung.

Wie viele Kunden hatten Globus drive zuletzt am Standort in Ensdorf, wie viele am Standort Saarbrücken?

Scheid Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Wettbewerbsgründen hierzu keine Aussage treffen möchten.

Gibt es alternative „drive“-Angebote, etwa (auch kostenpflichtigen) Bring-Service? Wenn die Erfahrungen in Frankreich oder auch England anders sind, können Sie sich vorstellen, künftig noch einmal auf das Konzept zurückzugreifen?

Scheid Wir bei Globus entwickeln gerade eine auf unser Unternehmen zugeschnittene, ganzheitliche Multichannel-Strategie. Es ist nicht ausgeschlossen, dass hier auch E-commerce-Elemente eine Umsetzung finden. In jedem Fall aber fließen die Erfahrungen, die wir mit Globus Drive sammeln konnten, in unsere Multichannel-Stratgie ein.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Läuft bei Euch: Fit durchs Jahr - mit dem Lauf-Kalender von Bitburger 0,0%

image

Foto: Veranstalter

Flotte Stadtläufe auf hartem Asphalt, Freundschaftsläufe ohne Stoppuhr, Firmenlauf-Spektakel mit Gaudi-Garantie, knackige Cross- und Bergläufe – oder  vielleicht doch lieber ein Halbmarathon, Marathon oder Ultramarathon? Das erste Halbjahr der Laufsaison 2020 ist lauftechnisch prall gefüllt: 49 Laufevents, die im ersten Halbjahr angeboten werden, lassen keine Wünsche bei Lauf-Fans offen.

Andreas Jahn, Referent für stadionferne Veranstaltungen im Saarländischen Leichtathletik- Bund (SLB), ist überzeugt, dass die Grundlagen für effektives und gutes Lauftraining im Wimntzer bereits geschaffen werden: „Wer im Winter nicht anständig Cross läuft, wird keine gute Saison haben.“ zitiert er eine alte Trainerweisheit.

image

Beim 13. Kaltenstein-Crosslauf geht es abseits geteerter Straßen querfeldein durch die Natur. Foto: Ruppenthal

Und deshalb stehen schon im Januar und Februar die ersten Läufe an: Crossläufe in Überherrn-Altforweiler (5. Januar), Schmelz (19. Januar), Lebach (26. Januar) und die saarländischen Crosslauf-Meisterschaften in Perl (8. Februar). Weiter geht's am 16. Februar beim Go!-Halbmarathon in Saarbrücken.

Beim Deutsch-Französischen Straßenlauf geht es dann am 15.03. um die Landestitel im Halbmarathon bis die  Saison danach so richtig Fahrt aufnimmt: Im April steigen zehn, im Mai elf Läufe. Gespannt sein darf man auf auf drei Osterlauf-Premieren (Bärenfels-Nahesteig-Marathon, Weiskircher Oster-Trail und Osterlauf in Bildstock) und die Klassiker Zwei-Seen-Panorama-Erlebnislauf, Stadtlauf Sankt Ingbert sowie die Cityläufe in Saarbrücken und Neunkirchen.

image

Sieben Brücken werden beim saarBRÜCKENlauf auf der 10-km-Strecke überquert. Foto: Verein

Die letzte Etappe des Saarland-Laufs endet Mitte Mai in Saarbrücken. Die Erstauflage des Homburger Firmenlaufs Anfang Juni ist als 17-Kilometer-Strecke kürzer als ein Halbmarathon und mit dem Freundschaftslauf in Dudweiler endet am 27. Juni die Frühjahrs-Saison mit vielen abwechslungsreichen Strecken und Anforderungsprofilen.

image

So gut kann Erfrischung schmecken (Foto: Bitburger).

Bitburger 0,0% – mehr als nur ein Durstlöscher

Wer viel Sport treibt, sollte sich auch mit richtiger Ernährung und vor allem genügend Flüssigkeit versorgen. Isotonische Getränke sind dabei sehr gut geeignet, um für den passenden Energieausgleich im Körper zu sorgen, ohne Magen und Darm zu belasten. Eine erfrischende Alternative bietet Bitburger 0,0%. Es ist isotonisch, vitaminhaltig und somit die perfekte Erfrischung nach dem Sport.

Die bevorstehenden Läufe der Region werden vorgestellt von Bitburger 0,0%

Bitburger 0,0% wünscht allen Läufern eine schöne, erfolgreiche und gesunde Laufsaison 2020 und erfrischenden Genuss im Zieleinlauf!

Januar bis Juni 2020

26. Januar: 13. Kaltenstein-Crosslauf, Strecken: 800 m, 1600 m, 2300 m, 3600 m , 5700 m/Langstrecke 8550 m Ort: Lebach

26. Januar: saarLANDlauf 12. Etappe, Strecke: von Saarhölzbach nach Orscholz

8. Februar: SLB Crossmeisterschaft, Strecken: gemäß Ausschreibung SLB, Ort: Perl 

9. Februar: saarLANDlauf 13. Etappe, Strecke: von Orscholz nach Nennig

16. Februar: 14. Go! Halbmarathon Saarbrücken, Strecken: 21,095 km

23. Februar: saarLANDlauf 14. Etappe, Strecke: von Nennig nach Perl

1. März: 13. Ferraro Gutsweiherlauf,  Strecken: 2 km /5 km/ 10 km, Ort: Neunkirchen-Furpach

8. März: saarLANDlauf 15. Etappe, Strecke: von Perl nach Dreisbach

8. März: 15. Merziger Sparkassen-Citylauf, Strecken: 2 km/5 km/10 km

15. März: 39. Deutsch-Französischer IKK-Straßenlauf, Strecken: Halbmarathon Altersklassen gem. DLV, Ort: Saarbrücken

21. März: IKK Run Up – 17. Freundschaftslauf TV Rußhütte, Ort: Saarbrücken Strecken: Laufen von 6 bis 11 km, Walking, Nordic Walking 5/6 km, Wandern 4 km

22. März: saarLANDlauf 16. Etappe, Strecken: von Dreisbach nach Rehlingen

28. März: 4. Lauftrefferöffnung der LAG Saarbrücken, Strecken: 5, 6, 7, 8, 9, 10 und 11 km für alle Altersstufen

29. März: 1. Piesbacher Frühlingserwachen, Strecken: 5, 7, 10 km Laufen, 5 bis 7 km Walking

5. April: saarLANDlauf 17. Etappe, Strecke: von Rehlingen nach Überherrn

5. April: 6. Garten-Reden Haldenlauf Event, Strecken: 1 und 2 km Schülerlauf, 5 und 10 km Lauf, 10 km Berglauf

10. April: 1. Bärenfels Nahesteig Marathon, Strecke: Marathon von Idar-Oberstein nach Hoppstätten

11. April: 1. Weiskircher Ostertrail, Strecken: 11 km Shorttrail, 27 km Ostertrail, 38 km Longtrail

13. April: Osterlauf Bildstock, Strecken: 7,7 km

19. April: saarLANDlauf 18. Etappe, Strecke: von Überherrn nach Karlsbrunn

19. April: 23. 2-Seen-Panorama- Erlebnislauf, Strecken: 12, 18, 32 km Laufen/ 12 und 18 km Walking

24. April: 41. Stadtlauf St. Ingbert, Strecken: 0,6 km/ 1,1 km/1,7 km / 3,4 bzw. 6,8 km/10 km

25. April: 4. Hartfüßlers Halden Inferno, Strecken: 10 Stunden, Ort: Ensdorf, Halde Duhamel

26. April: 13. Globus-Marathon St. Wendel, Strecken: 2,195i/10km/HM/Marathon, AK gem. DLO

1. Mai: 13. Bärenfels -1. Mai Trail, Strecken: 2 km /13 km/56 km, Ort: Neubrücke

3. Mai: saarLANDlauf 19. Etappe, Strecke: von Karlsbrunn nach Völklingen

3. Mai: 32. Sparkassen City-Lauf Saarbrücken, Strecken: 2 km/5 km/10 km

16. Mai: 29. Neunkircher Sparkassen-Citylauf, Strecken: 1,5 km/10 km

17. Mai: 1. Freundschaftslauf - 20 Jahre Lauffreunde TV Walpershofen, Strecken: 7 km, 9 km, 14 km (Trail, ca. 1,5 Std.), Walking, Nordic Walking: 5 km, 6 km, Ort: Püttlingen, Sauwasen

7. Mai: 6. Wadgasser AbteiRace, Strecken: Jedermanns/Staffellauf: 2 km + Schießen + 2 km, Hauptlauf: 3 km + Schießen + 3 km + Schießen + 3 km

17. Mai: saarLANDlauf 20. Etappe, Strecke: von VK nach SB mit großer Abschlussfeier

20. Mai: Brauhaus Erlebnislauf, Strecken: 400 m/1.200 m/ 5 km/10 km

23. Mai: 19. Saarbrücker Frauenlauf, Strecken: siehe Ausschreibung

24. Mai: UNO Urban Cross, Strecken: 2,5 km/5 km/8 km, Ort: Saarbrücken

30. Mai: 2. Halden Mohikaner, Strecken: Adventurelauf, Last Men standing, Ort: Halde Göttelborn

4. Juni: Saar-Mobil Firmenlauf Homburg, Strecke: 5 km

5. Juni: 30. Freundschaftslauf, Strecken: 9 km/ 11 km/10 km/9 km/8 km/7 km/ 6 km/ Walker, Wanderer, Ort: Sportplatz Selbach

6. Juni: 14. Illinger Citylauf, Strecken: 0,7 km/1,8 km/2,5 km/5,3 km/10 km

7. Juni: 4. saarBRÜCKENlauf, Strecken: 10 km mit 7 Brücken; 20 km mit 14 Brücken

10. Juni: 4. Römerlauf auf dem Villa Borg Trail, Strecken: 4,5 km, 9 km, 13,5 km und Staffellauf (3 x 4,5 km)

12. Juni: 9. HACO-Stadtlauf, Strecken: 0,3 km Bambini, 2 km Schüler, 10 km Stadt-/Staffellauf, Ort: Wadern

20. Juni: 40. Wareswald- Freundschaftslauf, Strecken: Laufen 6 bis 11 km, Trail 9 km, Nordic Walking 6 km, Wandern 5 km, Ort: Alsweiler

21. Juni: 33. Köllertaler Sonnwendlauf, Strecken: 2 km/5 km/10 Meilen im Köllertal, Ort: Völklingen

21. Juni: 7. Wolfstrail, Strecken: Wolfstrail short 13 km, Wolfstrail long 24 km, Ort: Dudweiler

02. Juli: B2Run Firmenlauf Dillingen/Saar, Strecke: ca. 5 Kilometer

image

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Nach Saarland-Wahl: Darüber müssen CDU und SPD jetzt verhandeln

image

Anke Rehlinger (SPD) (links) und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Foto: Uwe Anspach/dpa.

Der Wahlkampf im Saarland ist vorüber, jetzt wollen SPD und CDU möglichst schnell verhandeln. Schon Ende April könnte die große Koalition stehen. Diese Themen werden in den Koalitionsverhandlungen für Diskussionsstoff sorgen:

Bildung 
Hier sind die größten Diskussionen zu erwarten. Die SPD hat im Wahlkampf „Wahlfreiheit“ zwischen G8 und G9 an Gymnasien versprochen. Von den 40 Gymnasien im Land könnten nach der Vorstellung des Bildungsministers rund ein halbes Dutzend G9 anbieten – was die CDU jedoch ablehnt.

Kita-Gebühren 
Ein Thema, das die SPD im Wahlkampf gesetzt hat. Beide Parteien sind sich im Prinzip einig, Eltern entlasten zu wollen. Die SPD will den schrittweisen Einstieg in die Abschaffung der Kita-Gebühren durchsetzen. Als ersten Schritt will sie den Anteil der Elternbeiträge an den Personalkosten der Kitas von 25 auf 20 Prozent senken. Die CDU plant ein Guthaben von 2000 Euro für jedes ab 2018 geborene Kind, mit dem Eltern die Kosten für die Betreuung in Kitas, durch Tagesmütter oder auch in Ganztagsschulen ab 2020 begleichen können.

Innere Sicherheit 
Der vereinbarte Abbau von 300 Beamtenstellen bei der Polizei ist in den vergangen Jahren trickreich umgangen worden (Hilfspolizei, Lebenszeitverlängerung, Mini-Jobs, befristete Arbeitsverhältnisse) und könnte gestoppt werden – das hat die SPD jedenfalls angekündigt. Diskussionen wird es darüber geben, ob der Polizeiliche Ordnungsdienst mehr Personal und Befugnisse erhält, wie die CDU dies gerne hätte. Die SPD ist dagegen. Ein weiteres Thema wird der Ausbau der Video-Überwachung sein. Die CDU ist dafür, die SPD sieht ebenfalls Handlungsbedarf, ist aber zurückhaltender.

Windkraft
Die CDU will in den Koalitionsverhandlungen über die 2012 vereinbarten Ausbauziele neu verhandeln. Die SPD bekennt sich in ihrem Wahlprogramm zu diesen Zielen.

Mit Verwendung von SZ-Material (Daniel Kirch).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

1. FC Saarbrücken gegen Eintracht Trier: Das müssen Fans beachten

image

Auch Pyros wurden im Hinspiel gezündet. Foto: Becker & Bredel.

Mit personalisierten Tickets müssen die Fans des 1. FC Saarbrücken am Samstag bei Eintracht Trier (14.00 Uhr) anreisen. Die Karten gibt es nur bis Freitag im Vorverkauf im FCS-Fanshop in Saarbrücken zu kaufen. Am Samstag wird es kein offenes Kassenhäuschen am Moselstadion in Trier geben.

Was bedeuten personalisierte Tickets eigentlich?
„Wir schreiben den Namen des Käufers auf die Karte und stempeln diese ab“, erklärt FCS-Geschäftsführer David Fischer: „Der Name wird auf eine Liste eingetragen. Diese wird am Freitag nach Ende des Vorverkaufs gleich wieder vernichtet.“ Heißt: Gespeichert wird nichts. 

Der Name auf der Karte wird dann am Stadion mit dem Personalausweis verglichen.  „Es wird verstärkte Einlasskontrollen geben. Es war der ausdrückliche Wunsch, das Spiel mit Zuschauern auszutragen. Da muss man damit leben, dass die Leitplanken höher gezogen werden“, sagt Fischer.

Doch diese verschärften Einlasskontrollen sind nur ein Teil der Strafe, die das Sportgericht in der Regionalliga Südwest gegen Trier und Saarbrücken verhängt hat. Bei FCS folgt noch ein Teilauschluss der Fans beim nächsten Liga-Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers (9. April, 14 Uhr). Dann wird nur die Tribüne des Hermann-Neuberger-Stadions in Völklingen geöffnet sein. Sie hat Platz für 550 Leute.

Strafe für Krawalle beim Hinspiel
Die Anhänger des 1. FC Saarbrücken und Eintracht Trier sind in der Vergangenheit immer mal wieder aneinander geraten. Beim Hinspiel Anfang Oktober kam es zu gegenseitigen Provokationen und Ausschreitungen, wofür die beiden Vereine jetzt die Rechnung tragen müssen.

Mit Verwendung von SZ-Material (Patric Cordier).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Das plant Kleinblittersdorf rund um die Saarland-Therme

image

Ein Blick in die Saarland-Therme. Foto: Becker&Bredel.

An der Saarland-Therme in Rilchingen-Hanweiler sollen bald neue touristische Angebote entstehen. Der Gemeinderat von Kleinblittersdorf entschied gestern Abend, den Bebauungsplan ändern zu lassen. Hauptbestandteil der touristischen Erweiterung soll ein „Glamping-Park" werden, berichtet der SR.

Glamping steht für „glamouröses Camping". Dabei sollen Urlauber nicht in Zelten und in Schlafsäcken, sondern luxuriösen Holzhäusern in der Natur schlafen. 30 solcher Häuser mit jeweils zehn Quadratmetern sollen ab Herbst in der Nähe der Saarland-Therme entstehen.

Fun & Action rund um die Therme geplant
Der Gemeinderat beschloss außerdem, eine Abenteuer-Golf-Anlage (eine Mischung aus Golf und Minigolf) einzurichten. Außerdem sollen eine Schlittschuhbahn mit synthetischem Belag statt Eis und ein Restaurant mit Biergarten entstehen.

Die Projekte sollen insgesamt rund vier Millionen Euro kosten. Auch die Therme wird erweitert: Sie soll künftig Platz für fast 700 Besucher bieten, statt bisher für 430. Der Bau dieser Erweiterung soll noch dieses Jahr beginnen.

Website der Saarland-Therme

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Von Luxemburg nach Homburg: So viel kostet Ausländer die Pkw-Maut

image

Gibt's bald die Pkw-Maut in Deutschland? Der Bundestag stimmte dafür. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa.

Szenario:
Fahrer A und Fahrer B wollen von Luxemburg nach Homburg fahren. Ihr Ziel ist der Globus-Baumarkt, schließlich ist deren Fleischkäse über Ländergrenzen hinweg bekannt.

• Fahrer A fährt einen VW Golf IV, Baujahr 1998. 

image

Ein VW Golf IV. Foto: Jörg Taron/dpa.

• Fahrer B ist mit einem Mercedes Benz E-Klasse, Baujahr 1997, unterwegs.

image

Ein E-Klasse-Mercedes. Foto: Carlsson/dpa.

Der Golf von Fahrer A ist vergleichsweise klein (1390 Kubizentimeter) und in der SchadstoffklasseEuro 4" eingeordnet.

Der Benz von Fahrer B ist groß (3199 Kubikzentimeter) und eine echte Umweltbelastung (Euro 2).

Beide starten in Schengen, an der Grenze von Luxemburg zu Deutschland. Wie viel müssen sie bezahlen?

Autobahn
Fahrer A und Fahrer B lieben die deutsche Autobahn, schließlich gibt es hier keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Von Schengen nach Homburg-Einöd sind es auf der Schnellstraße zirka 93 Kilometer, das entspricht (je nach Verkehr) etwa eine Stunde Autofahrt.

Aber: Bald ist nach Willen des Bundestags eine Maut auf Autobahnen fällig. Die Gebühren berechnen sich nach Größe des Fahrzeugs (Hubraum) und der Schadstoffklasse.

Da hat Fahrer A den eindeutigen Vorteil: Für ein 10-Tages-Vignette (weniger geht nicht), muss er vier Euro bezahlen. Fahrer B hingegen muss schon 20 Euro löhnen, wenn er die deutsche Autobahn bis zu zehn Tage benutzen will.

Andere Straßen
Natürlich müssen sie nicht über die Autobahn fahren, um nach Homburg zu kommen. Die beiden Fahrer können auch den Weg über Land-, Bundes- und Departement-Straßen nehmen, um sich so die Mautgebühr zu sparen. Doch deren Riesennachteil: Sie müssen rund eine Stunde länger fahren.

Fazit
Für Fahrer, die mit kleineren und weniger umweltschädlichen Autos unterwegs sind, sind Kurztrips über die deutsche Grenze mit wenig Mehrkosten verbunden.

Autofahrer, deren Autos deutlich größer sind und die Umwelt stärker belasten, müssen bei der Benutzung der deutschen Autobahn tief in die Taschen greifen. Für sie kann es sich fast schon lohnen, einen längeren Weg in Kauf zu nehmen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Mädchen verliebt sich in „Roboter"

image

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Todesfahrer von Saarbrücken soll Radler vorsätzlich umgebracht haben

image

Der Lkw kam in der Nähe des Bahnhofs zum Stehen. Foto: Becker & Bredel.

Wende im Prozess um den 26-jährigen Lkw-Fahrer aus Rumänien, der im September einen Radfahrer in Saarbrücken überfahren haben soll: Statt fahrlässiger Tötung geht das Gericht davon aus, dass der mutmaßliche Täter vorsätzlich gehandelt habe. Daher wurde der Fall an das Landgericht gegeben.

Für Richter Kai Lohmann steht fest, dass der Angeklagte Ionel H. „mit mindestens bedingtem Vorsatz getötet hat“. Somit handelt es sich nicht mehr um fahrlässige Tötung, sondern könnte auf Totschlag oder Mord zur Verdeckung einer Straftat hinauslaufen. Bei Mord würde die Strafe lebenslänglich bedeuten.

Der Lkw habe das Fahrrad mit geringer Geschwindigkeit gerammt, wobei der Radfahrer nicht gravierend verletzt worden sein soll. Anschließend habe der Lkw aber beschleunigt und den Radfahrer über 350 Meter mitgeschleift.

Lkw-Fahrer war Alkoholiker
Der Fahrer des Lkw war während des Vorfalls mit 2,45 Promille Alkohol im Blut unterwegs und wurde von einer psychiatrischen Gutachterin als Alkoholiker bezeichnet. Doch er soll zur Tatzeit "einsichtsfähig" gewesen sein.

Lionel H. bleibt jetzt bis zur nächsten Verhandlung im Saarbrücker Gefängnis. Ob er mit seiner Flucht den Zusammenprall mit dem Radfahrer vertuschen wollte? Das wird nun die Kammer am Landgericht klären müssen.

Mit Verwendung von SZ-Material (Hélène Maillasson)

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Aufpassen! Hier stehen im Saarland heute Radarkontrollen

image

Wer nicht in die Radarfalle geraten will, findet auf unserer Karte stationäre, angekündigte und brandaktuelle Blitzer. Symbolfoto: Patrick Seeger (dpa).

blau: stationäre Blitzer; Dauerbaustellen
gelb: die Polizei hat für heute hier Kontrollen angekündigt
rot: aktuelle Kontrollen, Sperren, Staus

Ihr habt einen Stau oder Blitzer entdeckt? Schreibt uns bei Facebook oder an redaktion@sol.de!

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Polizei erwischt besoffenen Autofahrer

image

Symbolfoto: Andreas Gebert (dpa)

Polizei erwischt besoffenen Autofahrer
Fürstenhausen. Ein 38-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen gegen 4 Uhr von der Polizei betrunken am Steuer erwischt worden. Bei einer Kontrolle in der Saarwiesenstraße baten die Beamten den Mann zum – freiwilligen – Alkoholtest. Ergebnis: 1,8 Promille. Der Mann musste daraufhin zur Blutprobe.

Unbekannter zerkratzt Lack
Völklingen. In der Zeit zwischen Sonntag, 21 Uhr, und Montag, 10.30 Uhr, haben Unbekannte einen grauen Peugeot 206 zerkratzt, der vor dem Haus Gerhardstraße 253 geparkt war. Den Schaden schätzt die Polizei auf 600 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei, Tel. (0 68 98) 20 20.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Frau stirbt beim Einsteigen in Mitfahrgelegenheit

image

Symbolfoto: Arno Burgi (dpa-Zentralbild).

Frau stirbt beim Einsteigen in Mitfahrgelegenheit
Bei Einsteigen in eine Mitfahrgelegenheit ist eine 78-Jährige am Dienstag in Mayen bei Koblenz tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 59 Jahre alte Autofahrerin der Frau und ihrem Ehemann angeboten, sie mitzunehmen. Das Ehepaar, das die Frau kannte, war am Straßenrand unterwegs gewesen.

Während die Rentner einstiegen, rollte das Fahrzeug allerdings aus bisher ungeklärter Ursache zurück. Die Senioren wurden mitgeschleift, bis der Wagen an einer Mauer zum Stehen kam. Dabei wurde die 78-Jährige so schwer verletzt, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus starb. Ihr 81 Jahre alter Mann wurde schwer verletzt. 

Schweinsteiger in Chicago gefeiert
Bastian Schweinsteiger ist in der Nacht zum Mittwoch in seiner neuen Heimat Chicago angekommen. Er wurde am Flughafen O'Hare von mehreren hundert Fußballfans begeistert empfangen. Ein Plakat zeigte das Konterfei des Weltmeisters und die Aufschrift "Fußballgott". Schweinsteiger soll am Mittwoch offiziell von seinem neuen Verein präsentiert werden, den Chicago Fire.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa

Kindesmisshandlung: Ehepaar in Saarbrücken vor Gericht

image

Kindesmisshandlung: Ehepaar in Saarbrücken vor Gericht
Wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen müssen sich von heute an eine 53-Jährige und ihr Mann vor dem Saarbrücker Landgericht verantworten. Die Angeklagte wird beschuldigt, ihren Stiefsohn, der seit dem Tod seiner leiblichen Mutter bei seinem Vater lebte, seit seinem vierten Lebensjahr täglich massiv geschlagen und auf schwerste Weise verletzt zu haben.

May will EU-Austritt Großbritanniens beantragen
Die britische Premierministerin Theresa May will heute offiziell den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union beantragen. Mit der Erklärung im britischen Parlament macht May den Weg frei für die zweijährigen Brexit-Verhandlungen mit Brüssel. In etwa zeitgleich will der britische Botschafter Tim Barrow in Brüssel das Trennungsgesuch nach Artikel 50 des EU-Vertrags an den Europäischen Rat übergeben. 

Eiskunstlaufpaar läuft um Medaille bei WM
Das deutsch-französische Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot kämpft bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Helsinki um eine Topplatzierung. Die Vorjahresdritten starten heute im Kurzprogramm. Die fünfmalige Weltmeisterin und ihr Partner reisen nach einer Rückenverletzung des 28-Jährigen mit Trainingsrückstand nach Finnland.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein