Das Portr├Ątfenster ist rechts zu erkennen. Foto: Boris Roessler/dpa.