Nach der Sperre der Seite kino.to sprie├čten viele Nachahmer aus dem Boden. Foto: Matthias Balk/dpa.