Links: Das Phantombild des Betrügers im ersten Fall (Januar). Rechts: Das Phantombild des Betrügers im zweiten Fall (Februar). Grafik: Polizei