{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Kreuz Neunkirchen Überleitung zur A8 Richtung Saarlouis Gefahr durch defektes Fahrzeug (16:36)

A6

Priorität: Dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

"Mon Chérie": Dieser Hund eines Marpinger Züchters ist Weltmeister

image

Das ist Mon Chérie (links im Bild). Foto: Sarah Konrad

Mon Chérie ist ein Topmodel. Laufstege sind ihr Zuhause. Dort misst sie sich mit Schönheiten aus aller Welt. Die Dame ist zwei Jahre alt und wohnt mit ihrer Familie in Marpingen. Ihre Maße sind perfekt. Sie ist knapp 50 Zentimeter groß, hat kein Gramm Fett auf den Rippen und ihr fauve-farbenes Fell glänzt wie Seide.

Die
Pyrenäen-Hütehündin ist der ganze Stolz von Herrchen Karl-Josef Rühl. „Sie läuft immer vorne mit“, erzählt er und wuschelt seinem Vierbeiner durchs Fell.

Auch bei der „World Dog Show“ in Leipzig räumte Mon Chérie wieder ordentlich ab.
Bei der größten Hundeausstellung der Welt mit mehr als 31 000 Tieren wählte eine Jury sie in ihrer Klasse zum „World Winner 2017“. Das ist der Weltmeister-Titel für das vorbildliche Dasein als Hund. Doch damit nicht genug.

In der Finalrunde erhielt sie schließlich noch den Titel „Best of Breed“ (BOB). Über diese Auszeichnung freut sich Rühl ganz besonders. Sie bestätigt, dass Mon Chérie nicht nur der schönste Pyrenäenhund in ihrer Klasse, sondern der gesamten Rasse ist. „Dabei spielt es zum Beispiel keine Rolle, ob es sich um einen jungen oder alten Hund, um ein Männchen oder Weibchen handelt“, erklärt Herrchen Rühl.

Mit Verwendung von SZ-Material (Sarah Konrad).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein