{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Völklingen-Wehrden und Völklingen-Ost Instandsetzungsarbeiten, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 19.09.2018 04:00 Uhr (18.09.2018, 19:41)

A620

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mahnmal vor dem Haus von Bernd Höcke

image

So sieht das Mahnmal auf dem Nachbargrundstück von Bernd Höcke aus. Fotorechte: Patryk Witt / Zentrum für Politische Schönheit

Am 17. Januar 2017 machte der AfD-Politiker Bernd ("Ich heiße nicht Bernd!") Höcke mit einer Rede vor versammelter Dresdner Wutbürgerschaft auf sich aufmerksam. Vor allem der folgende Satz sorgte dabei wieder für den ein oder anderen Facepalm: "Wir Deutschen - und ich rede jetzt nicht von euch Patrioten, die sich hier heute versammelt haben - wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat."

Bernd Höcke hat nun sein eigenes Mahnmal
Das Zentrum für Politische Schönheit hat nun dafür gesorgt, dass Bernd ("Ich heiße nicht Bernd!") Höcke jeden Morgen auf sein eigenes, exklusives Mahnmal blicken kann. Die Aktionskünstler des ZPS haben nämlich einen kleinen Nachbau des Berliner Mahnmals auf dem Nachbargrundstück Höckes in dessen Heimtort Bornhagen errichtet. Dies solle den AfD-Politiker dazu inspirieren, einen reflektierteren Umgang mit der deutschen Geschichte zu finden.

Aktion minuziös geplant
Laut eigenen Angaben mietete sich das Zentrum für politische Schönheit bereits vor rund zehn Monaten im Nachbargrundstück Höckes ein. Dabei haben die Künstler des ZPS beobachtet, wie und wann Bernd Höcke sich aus seinem Haus bewegt, um das Mahnmal an einem für den Politiker gut sichtbaren Bereich zu platzieren. Im Hintergrund seien derweil die Betonstelen des Mahnmals geplant, gegossen und sukzessive nach Bornhagen gebracht worden.

Spendenaktion für das Höcke-Mahnmal
Das exklusive Mahnmal soll laut Plänen des ZPS für mindestens 5 Jahre stehen bleiben. Kostenpunkt wären in diesem Fall rund 54.000 Euro. Unter deine-stele.de hat das ZPS eine Spendenaktion eingerichtet, über welches bereits nach wenigen Stunden satte 48.714 Euro zusammengekommen sind. Über die FAQs der Seite könnt ihr euch auch über die genauen Beweggründe der Aktion informieren.

Bislang hat Höcke noch nicht auf die Aktion reagiert. Ob er juristisch dagegen vorgehen wird, bleibt also abzuwarten. Wie er fernab gerichtlicher Schritte auf die Aktion reagiert, könnt ihr euch live anschauen. Das ZPS hat hierfür vorsorglich eine Live-Cam eingerichtet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein