{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Bismarckbrücke und Saarbrücken-Gersweiler rechter Fahrstreifen blockiert, Markierungsarbeiten, bis 22.09.2018 Mitternacht (08:53)

A620

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
dpa

Hessen schafft die Todesstrafe ab

image

Seit sieben Jahrzehnten wurde in Hessen niemand mehr hingerichtet - trotzdem steht die Todesstrafe heute noch im Gesetz. Symbolfoto: Christoph Schmidt/dpa-Bildfunk.

Natürlich ist in den vergangenen sieben Jahrzehnten niemand mehr in Hessen zum Tode verurteilt worden. Dennoch steht die Todesstrafe bis heute in der Landesverfassung.

Faktisch hat das zwar keine Bedeutung mehr, da die Todesstrafe in Deutschland per Grundgesetz abgeschafft und damit die Landesverfassung überstimmt ist. Doch nun will Hessens Politik diese Kuriosität endlich beseitigen.

Seit anderthalb Jahren tagt eine Enquetekommision, um die seit 1946 gültige Landesverfassung zu reformieren. Hessen hatte damals als erstes Bundesland eine neue Verfassung bekommen – nicht zuletzt deshalb steht die Todesstrafe auch noch da­rin, das Grundgesetz gilt erst seit dem Jahr 1949.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein