{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Luxemburg zwischen Dillingen-Süd und Dreieck Saarlouis Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (15:29)

A8

Priorität: Dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hunderte junge Flüchtlinge, die ins Saarland kommen, fälschen ihr Alter

image

Verbindliche Röntgenaufnahmen sollen zukünftig in zweifelhaften Fällen das etwaige Alter eines Flüchtlings bestätigen. Foto: Felix Kästle / dpa

35 Prozent der vorgeblich minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge im Saarland haben sich im vergangenen Jahr nach behördlicher Prüfung Das erfuhr die Saarbrücker Zeitung jetzt vom Sozialministerium.

Nach dessen Angaben hatten Fachkräfte der Aufnahmestelle „Schaumberger Hof“ in Tholey die Minderjährigkeit bei 528 jungen Flüchtlingen angezweifelt und eine Röntgenuntersuchung zur Altersbestimmung angeordnet.

254 davon wurden daraufhin als volljährig eingestuft – jeder dritte der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Seit 2016 gehören solche Tests im Saarland zur Praxis. Die Röntgenuntersuchungen seien freiwillig und bis jetzt habe noch kein Flüchtling diese abgelehnt.

Die Debatte
Auslöser zur Debatte um verbindliche Alterstests ist die tödliche Messer­attacke eines angeblich 15-jährigen Flüchtlings im rheinland-pfälzischen Kandel. Der Vater der getöteten Schülerin bezweifelt das Alter des Verdächtigen. Seitdem forderten mehrere Politiker einen verbindlichen medizinischen Alterstest.

Kritiker der medizinischen Alters­prüfung argumentieren jedoch, dass man das Alter durch solche Untersuchungen allenfalls grob schätzen kann. „Beim Röntgen der Handknochen überprüft der Arzt, ob sich die Wachstumsfugen der Person bereits geschlossen haben. Das passiert etwa im Alter von 18 Jahren, aber bei Mangelernährung und bestimmten Krankheiten kann es auch zu Ausnahmen kommen“, erklärt der Präsident der saarländischen Ärztekammer, Josef Mischo.

Mit Verwendung von SZ-Material (Stephanie Schwarz).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein