{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Heusweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen (12:09)

A8

Priorität: Sehr dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jesse Fischer: Polizei ermittelt jetzt gegen den Saar-Stripper

image

In der Orstmitte von Heckendalheim kam es zu dem Streit. Foto: BeckerBredel

Bei dem Vorfall wurde Fischer mit einer Gaspistole verletzt; die Scheibe seines Autos zerstört. Doch worum ging es bei dem Streit?

Was passiert sein soll
Das vorweg: So ganz durchsichtig ist der Zwischenfall nicht. Klar ist bisher nur, dass es in Heckendalheim zu einem Streit kam. Darin involviert waren Fischer sowie ein Paar aus dem Mandelbachtal.

Wie die BILD berichtet, hatte der Saar-Stripper seiner Bekannten Swetlana R. wohl Geld (50 Euro) geliehen. Als er diesen Betrag angeblich zurückfordern wollte, sei der Streit eskaliert. Mit einer Gaspistole hat der Freund von Swetlana R. dann auf Jesse geschossen, so die Polizei. 

Darüber hinaus beschuldigt (laut BILD-Plus) Swetlana R. den Stripper, er habe sie sexuell bedrängt. Allerdings sind das bisher nur Vorwürfe. 

Ermittlungen gegen Jesse Fischer
Wie die Homburger Polizeiinspektion auf SOL.DE-Nachfrage bestätigt, wird nun wegen Körperverletzung gegen Jesse Fischer ermittelt. Der BILD zeigte Thorsten B. (Swetlanas Freund und derjenige, der auf Jesse schoss) sein blaues Auge. Er behauptet, "der Stripper habe zuerst geschlagen".

Die Ermittlungen dauern noch an.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein