Von hier aus griff das Feuer auf den Getränkemarkt über. Foto: BeckerBredel