{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Einfahrt Rohrbach Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Beschleunigungsstreifen (12:43)

A6

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fastnachtsumzüge im Saarland 2018

image

Wie hier auf dem Rosenmontagsumzug in Burbach wird Fastnacht im ganzen Saarland gefeiert. Foto: BeckerBredel.

Fastnacht 2018 ist vorbei. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Fotos von Fastnacht 2018
Zu den Fotos von SOL.DE an Fastnacht 2018 geht's hier.

Das Saarland ist wieder in Narrenhänden: Die Wochen zwischen Dreikönig und Aschermittwoch werden bestimmt von Kostümbällen, Prunksitzungen, Straßenumzügen und Faasend-Partys, beispielsweise dem Premabüba. Doch nicht nur die Saarländer, auch an Mosel, Rhein und in ganz Süddeutschland feiert man die Fastnacht; nur dort eben Fasching, Karneval,  Fasenacht oder Fösend genannt.  

Warum feiert man überhaupt Fastnacht?
Wahrscheinlich ist ein christlicher Ursprung: Die Fasnacht sollte die Fastenzeit einleiten. Deshalb fanden davor große Feiern statt; hier wurde natürlich ausgiebig gegessen und getrunken.  Das spiegelte sich auch im fettigen Essen wider. Ein Überbleibsel davon sind die Faasekichelcher, die einfach zur Fastnacht dazugehören.

Übrigens: Ende der 40er- und zu Beginn der 50er-Jahre war die Fastnacht im Saarland, neben der Kerb, die einzige öffentliche Veranstaltung, an der getanzt und getrunken wurde.

Kennst du eigentlich die Narrenrufe des Saarlandes?
„Alleh hopp!", diesen Narrenruf kennt natürlich jeder Faasebooze. Allerdings gibt’s im Saarland noch viele weitere Ausrufe, darunter auch weniger bekannte. Kannst du alle den richtigen Orten zuordnen? Teste hier dein Wissen!

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein