{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis - Luxemburg Tunnel Pellinger Berg in beiden Richtungen Wartungsarbeiten, Vollsperrung bis 22.04.2018 14:00 Uhr (21.04.2018, 18:18)

A8

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kika-Wettbewerb: Jägersburger (18) mit eigenem Song im TV zu sehen

image

Christoph aus Jägersburg ist Kandidat beim Wettbewerb „Dein Song“. Foto: ZDF/Andrea Enderlein

Einmal Promis treffen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt. Und dann nicht einfach nur stummer Zuschauer sein, sondern selbst mitmischen: Dieser Traum geht für Christoph Manderscheid, aus Jägersburg in Erfüllung. Er ist nämlich in der aktuellen Runde des Wettbewerbs Dein Song, der im Fernsehsender Kika läuft, mit dabei.

Die Idee des Wettstreits für Nachwuchskomponisten? Musik machen und selbst Songs schreiben.

16 Teile hat die Sendung insgesamt, dazu kommt die abschließende Live-Finalshow. Zu sehen ist die Show jeweils montags bis donnerstags, 19.25 Uhr. Die abschließende Live-Finalsendung wird dann am 16. März, 19.05 Uhr, gesendet.

Christophs Musik
Christophs Instrumente sind das Klavier und die Gitarre - er stammt aus einer musikalischen Familie und ist großer Fan der Beatles. Ins Rennen geht er mit seinem Song „It‘s Over“, der vom bestandenen Abitur handelt, davon, dass die Schulzeit zu Ende ist, jeder seinen eigenen Weg geht.

Christoph ist einer von 16 Kandidaten, die antreten. Sie alle mussten sich bereits vorab gegen mehrere hundert Bewerber durchsetzen. Fast ein Jahr dauert der Weg durch den Wettbewerb, heißt es vom ZDF.

Die Show
Die 16 Teilnehmer stellen zunächst im Biebricher Schloss in Wiesbaden ihre Kompositionen der Jury vor. Die nächste Hürde ist das Komponisten-Camp auf Ibiza. Acht Songwriter ziehen schließlich ins Finale ein und bekommen einen prominenten Musikpaten zur Seite gestellt.

Gemeinsam mit diesem produzieren die Nachwuchskomponisten ihren eigenen Song und drehen im Anschluss ein professionelles Musikvideo. Die Entscheidung liegt aber bei den Kika-Zuschauern: Per Telefon-Voting und SMS stimmen sie darüber ab, wer „Songwriter des Jahres 2018“ wird.

Die Jury ist auch diesmal prominent besetzt. Neben Sänger Laith Al-Deen, Musikproduzent und Komponist Martin Haas sowie „Tonbandgerät“-Sänger Ole Specht beurteilte nun auch Sängerin Stefanie Heinzmann als Jury-Neuzugang die musikalischen Leistungen.

Die Musikpaten für die Nachwuchskomponisten in diesem Jahr sind Matthias Schweighöfer, Wincent Weiss, Aura, Die Lochis, Gil Ofarim, Alexander Klaws, Leslie Clio und Dellé.

Mit Verwendung von SZ-Material (Ulrike Stumm).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein