{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Völklingen-Geislautern und Völklingen Nachtbaustelle, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 21.08.2018 06:00 Uhr (19:03)

A620

Priorität: Normal

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tierheime im Saarland

image

Die Tierheime im Saarland kümmern sich Jahr für Jahr um zahlreiche Tiere. Symbolfoto: Pixabay

Im Saarland gibt es insgesamt vier Tierheime, die sich Tag für Tag um das Wohlergehen von zahlreichen Tieren kümmern. Dabei packen haupt- und ehrenamtliche Tierschützer Hand in Hand gemeinsam an, um den abgegebenen und gefundenen Tieren bestmöglich zu helfen. Neben der Aufnahme und der Pflege, werden die untergebrachten Tiere medizinisch versorgt und an geeignete Privatpersonen vermittelt. Der überwiegende Teile der Tierheime wird von lokal ansässigen Tierschutzvereinen betrieben.

Die Tierheime im Saarland auf einen Blick

Tierheim Saarbrücken (Bertha-Bruch-Tierheim)
Betrieben vom: Tierschutzverein 1924 Saarbrücken und Umgebung e.V.
Adresse: Folsterweg 101, 66117 Saarbrücken
Telefon: 06 81 - 5 35 30
E-Mail-Kontakt: berthabruchtierheim@googlemail.com
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tierheim Neunkirchen/ St. Wendel (Tierheim Linxbachhof)
Betrieben vom: Tierschutzverein Neunkirchen/Saar und Umgebung e.V.
Adresse: Linxbachhof 1, 66606 St. Wendel-Niederlinxweiler
Telefon: 0 68 51 - 90 75 88
E-Mail-Kontakt: info@tierheim-linxbachhof.de
Öffnungszeiten: Bürozeiten sind dienstags und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie samstags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Hundehaus ist montags bis samstags von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr und sonn- und feiertags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr offen. Das Katzenhaus öffnet die Tore dienstags und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr  und samstags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie. Der Kleintierbereich ist donnerstags und samstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Tierheim Homburg (Ria-Nickel-Tierheim)
Betrieben vom: Tierschutzverein Homburg (Saar) und Umgebung e.V.
Adresse: Erbacher Bahnhaus 3, 66424 Homburg
Telefon: 0 68 41 - 7 94 88
E-Mail-Kontakt: info@tierheimhomburg.de
Öffnungszeiten: Dienstag sowie Donnerstag bis Sonntag jeweils von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

Tierheim Dillingen (Hedwig-Trampert-Tierheim)
Betrieben vom: Tierschutzverein Untere Saar e.V.
Adresse: Bruchweg 60, 66763 Dillingen
Telefon: 0 68 31 - 7 15 52
E-Mail-Kontakt: mail@hedwig-trampert-tierheim.de
Öffnungszeiten: Mit Ausnahme vom Mittwoch (geschlossen) hat das Tierheim stets von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Die Tierheime im Saarland: Kurzprofile

Bertha-Bruch-Tierheim in Saarbrücken
Das Bertha-Bruch-Tierheim in Saarbrücken nimmt Hunde, Katzen und Kleintiere wie beispielsweise Kaninchen oder Meerschweinchen auf und vermittelt diese an geeignete Interessenten. Bis zur Vermittlung werden die Tiere professionell verpflegt und bei Bedarf oder Krankheit tierärztlich versorgt. Betrieben wird das Bertha-Bruch-Tierheim vom Tierschutzverein 1924 Saarbrücken & Umgebung e.V.

Tierheim Linxbachhof in Niederlinxweiler
Im Tierheim Linxbachhof warten Hunde, Katzen und Kleintiere auf ein neues Zuhause. Es wird vom Tierschutzverein Neunkirchen/Saar und Umgebung e.V. betrieben. Das Team der Tierschützer wird in seiner Arbeit durch zahlreiche ehrenamtlich Tätige unterstützt, die beispielsweise mit den Katzen schmusen, den Hunden spazieren gehen oder im Kleintierhaus helfen. Das Tierheim bietet auch eine Tierpension für Menschen an, die in Urlaub fahren oder kurzfristig verhindert sind, zum Beispiel, wenn jemand unerwartet ins Krankenhaus muss.

image

Der Vorstand des Linxbachhofs. Fotorechte: Linxbachhof.

Ria-Nickel-Tierheim in Homburg
Das Tierheim in Homburg wurde im Jahr 1987 durch den seit über 60 Jahren bestehenden Tierschutzverein Homburg und Umgebung e.V. errichtet. Die haupt- und ehrenamtlichen Tierschützer kümmern sich um heimatlose Hunde, Katzen und Kleintiere. Daneben bietet das Tierheim in Homburg auch eine Tierpension an. Hier können Menschen, die temporär verhindert sind, ihre Tiere abgeben, bis sie sich wieder selbst um sie kümmern können.

Hedwig-Trampert-Tierheim in Dillingen
Das Hedwig-Trampert-Tierheim in Dillingen wird vom Tierschutzverein Untere Saar e.V. betrieben und bietet heimatlosen Katzen, Hunden und Kleintieren ein Zuhause.

Saarländischen Tierheimen helfen

Geldspenden
Die Fütterung, Pflege und tierärztliche Versorgung der vielen Tiere ist natürlich sehr teuer. Daher freuen sich alle saarländischen Tierheime über eine Geldspende. Hier können selbst kleinste Spenden sehr viel bewegen. Solche Spenden sind übrigens steuerlich absetzbar.

Sachspenden
Es muss nicht immer Geld sein. Auch Sachspenden wie beispielsweise Tierfutter können den Tierschutzvereinen weiter helfen. Um abzuklären, welche Mittel aktuell am dringendsten gebraucht werden, kontaktiert ihr am besten die Tierheime, denen ihr helfen möchtet.

Patenschaften übernehmen
In den Tierheimen kommen regelmäßig Tiere unter, die kaum noch Chancen auf eine Vermittlung haben. Um diesen eine angemessene Versorgung und Pflege zu gewährleisten, könnt ihr eine Patenschaft übernehmen. Das bedeutet, dass ihr für ein bestimmtes Tier eine geringe monatliche Geldspende übernehmt.

Mitgliedschaft
Durch eine Mitgliedschaft in den Tierschutzvereinen, welche die Tierheime betreiben, stellt ihr durch euren Mitgliedsbeitrag sicher, dass die Tierschutzarbeit planungssicher aufrecht erhalten werden kann. Die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Aktive Hilfe
Neben den klassischen finanziellen Zuwendungen in Form von Spenden oder Patenschaften könnt ihr euch auch bei der täglichen Arbeit der Tierschutzvereine engagieren. Ob Futterzubereitung, Gassi gehen, Boxen reinigen oder mit den Tieren spielen: Hier ist jede helfende Hand stets willkommen. Wie ihr den Tierheimen genau helfen könnt, erfahrt ihr bei den jeweiligen Ansprechpartnern der Tierschutzvereine. Meldet euch einfach unter den oberen Kontaktdaten und klärt ab, was alles ihr tun könnt.

Amazon-Wunschzettel
Die meisten Tierheime im Saarland haben mittlerweile einen Amazon-Wunschzettel eingerichtet, über den ihr die Tierheime direkt mit Dingen versorgen könnt, welche aktuell benötigt werden:
Wunschzettel Tierheim Saarbrücken
Wunschzettel Tierheim Neunkirchen / St. Wendel
Wunschzettel Tierheim Homburg.
Das Tierheim Dillingen verfügt zur Zeit noch nicht über einen Amazon-Wunschzettel.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein