{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L126 Neuweiler, Autobahnzubringer in Höhe Neuweiler Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (12:34)

Priorität: Dringend

25°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
25°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarländer surfen besonders langsam im Internet

image

Geduldsprobe? Im Saarland fehlt es vielerorts an benötigten Breitbandanschlüssen. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Im Mai 2017 fiel der Startschuss für den Breitbandausbau im Saarland. Laut Plan sollen spätestens Ende 2018 rund 230.000 Haushalte die Möglichkeit haben, mit über 100 Megabit pro Sekunde im Internet zu surfen.

Die Realität sieht derweil noch ein wenig anders aus. So meldet die Nachrichtenagentur "dpa" beispielsweise, dass bis Ende 2017 von den bereitgestellten 1,56 Milliarden Euro (deutschlandweit) lediglich 27,7 Millionen für den Netzausbau ausgegeben wurden.

Der Stand in Zahlen
Eine Grafik von Statista veranschaulicht diese Situation. Dafür ausgewertet wurde die Verfügbarkeit von schnellem Internet (also über 50 Megabit pro Sekunde) in allen 16 Bundesländern.

Infografik: Schnelles Internet nicht überall verfügbar | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Schlusslichter sind klar die neuen Bundesländer, wie Sachsen oder Thüringen. Doch auch das Saarland befindet sich eher im hinteren Bereich. Spitzenreiter hingegen ist Hamburg. Über 96 Prozent der Haushalte surfen hier mit schnellem Internet. Und wie sieht es bei euch daheim aus?

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein