{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B10, L112 Lebach Richtung Sankt Ingbert zwischen A1, Eppelborn und Dirmingen Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (16:30)

B10

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Veranstaltung mit „Kategorie C“ darf jetzt doch in Sulzbach stattfinden

image

Demonstranten (Hooligans gegen Salafisten) mit einem Banner der Band. Symbolfoto: Wikimedia Commons/blu-news-org/Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0

Am 6. April 2018 findet er jetzt also doch statt, der „Vortragsabend“ mit „Kategorie C“ im Sulzbacher Salzbrunnenhaus. Das meldet die „Saarbrücker Zeitung“ (SZ). Vorangegangen war ein längerer Streit zwischen der Stadt und Alexander Flätgen, Vertreter der Initiative „Sulzbach wehrt sich“.

Michael Adam (Sulzbachs Bürgermeister) ging rechtlich gegen das Event vor - und kündigte den Vertrag für die Benutzung der Location fristlos. Der Grund: „arglistige Täuschung“ des Veranstalters, so SZ. Der Veranstalter ging wiederum rechtlich gegen die Kündigung der Stadt vor.

Jetzt ist klar: Die Aufhebung des Vertrags ist ungültig, so SZ. Diesen richterlichen Beschluss bestätigte auf Anfrage der Zeitung Alexander Flätgen. Weiteren Medienberichten zufolge, heißt es darüber hinaus, will die Stadt nun Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einreichen. Wird die Veranstaltung womöglich also doch noch verhindert?

Hier noch einmal alle Berichte zum Thema:
„Kategorie C“ in Sulzbach: Veranstalter geht gerichtlich gegen Kündigung vor
Sulzbach reicht Kündigung gegen Nazi-Veranstaltung im Salzbrunnenhaus ein
Sulzbacher Nazi-Konzert: Wurde Stadt von Veranstalter getäuscht?
Sulzbach erlaubt rechter Band „Kategorie C“ Auftritt im Salzbrunnenhaus

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein