{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Wadgassen und Völklingen-Wehrden Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (13:52)

A620

Priorität: Dringend

21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jugendlicher stirbt nach Sturz in die Saar

image

Einsatzkräfte ziehen die Person an Land. Foto: BeckerBredel

Update: Offenbar ging es bei den Streitigkeiten um Drogen. Alle Infos hier.

Update: Der Verunglückte ist im Krankenhaus gestorben. Alle Infos hier.

Der 16-Jährige, der am Montag (23. April) leblos aus der Saar geborgen wurde, ist tot. Der Jugendliche starb nach Angaben eines Polizeisprechers, weil er zu lange keine Luft bekam. Er sei zwischen 15 und 30 Minuten in der Saar gewesen. Zwar konnte er zunächst noch reanimiert werden. Er verstarb aber gegen 23.00 Uhr im Krankenhaus.

Unklar ist noch, wie der 16-Jährige in der Saar landete. Sicher ist: Am Saarufer der Wilhelm-Heinrich-Brücke war es zu einer Auseinandersetzung von mindestens fünf Personen gekommen. Dabei stürzte das spätere Opfer in die Saar. Ob es ein Unglücksfall oder eine Straftat war, ist noch unklar.

Laut ersten Zeugenaussagen hatte ein 18-Jähriger auf ihn eingeschlagen und ihn in die Saar geschubst. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Die anderen Beteiligten am Streit sind identifiziert.

Die Ermittlungen dauern an.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein