{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Saarbrücken - Idar-Oberstein in Höhe Abzweig nach Mosberg-Richweiler in beiden Richtungen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (18:34)

B41

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kommt das Gender-Sternchen (*) jetzt in den Duden?

image

Kommt das Gender-Sternchen bald in den Duden? Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Britta Pedersen

Am Freitag, 8. Juni 2018, steht das auch Thema Gender-Sternchen auf der Tagesordnung des Rats für deutsche Rechtschreibung. Dieser Rat legt die amtliche Schreibweise von Worten fest. Und mit einer Empfehlung wäre es nicht unwahrscheinlich, so die „Saarbrücker Zeitung“ (SZ), dass das Gender-Sternchen künftig Einzug in den Duden findet.

Was ist das Gender-Sternchen?
Das schriftliche Hilfsmittel „*" wird üblicherweise vor die weibliche Endung eines Wortes eingefügt (zum Beispiel bei „Reporter*in").

Damit sollen alle Geschlechter gleichberechtigt angesprochen werden. Egal ob Frau, Mann oder eben ein anderes Geschlecht, das sich mit diesen beiden Bezeichnungen nicht beschreiben lässt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein