{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L134 zwischen St. Wendel und B41, L134 in beiden Richtungen Gefahr durch Ölspur Im Verlauf der Alsfassener Straße - Dieselspur! (16:38)

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Liebe Saarländer, warum? Heute: Die Sache mit dem Schwenker

image

Ist ein Schwenker nicht einfach nur ein Schweinenackensteak?

So, da bin ich wieder. Ich war überwältigt von eurer Hilfsbereitschaft nach meinem letzten Text. Ihr Saarländer wisst eben noch, wie echte Integration funktioniert.

Wo sonst kann man mit einem einzigen Wort so viele Bedeutungen gleichzeitig abdecken? Eine Alltagserleichterung, die seines gleichen sucht: „Schwenker".

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als mir bei meinem ersten Saarland-Besuch ein Video unter die Nase gehalten wurde mit den Worten: „Das ist das Saarland, mehr musst du erst mal nicht wissen."

Mittlerweile kennt meine gesamte Ostverwandschaft diesen wundervollen Sprachgebrauch. Nach den ersten Kostproben hat sich mir jedoch eine Frage gestellt:

Ist ein Schwenker nicht einfach nur ein Schweinenackensteak?

Als ich diese Frage bei einem Mittagessen in der Kantine angebracht habe, konnte ich mich gerade noch so vor dem heranfliegendem Dibbelabbes wegducken.

Ich merke, hier versteht ihr Saarländer keinen Spaß. Aber was wäre das Internet, wenn es mir auch hier nicht Recht geben würde. Ein Wikipedia-Artikel bestätigt mich in meiner Aussage. Böse Zungen behaupten jedoch, dass ich Wikipedia-Artikel vorher selbst schreiben würde, damit ich diese dann hier als Bestätigung meiner Aussagen anbringen kann. Pffff ... tzzzz ... pfffff ... Haters gonna hate!

Schwenker vs. Schweinenackensteak
Trotzdem würde ich nicht vor einem ultimativen Geschmackstest zurückschrecken. Schwenker gegen Schweinenackensteak - das Battle des Universums. Würdet ihr als echte Saarländer den Unterschied schmecken? Könnt ihr mir erklären, ob es einen Unterschied gibt und wenn ja, was genau ist der Unterschied? Ihr wisst ja:

Ich habe noch ein kleines Gimmick für euch. In meiner wochenlangen Recherche für diesen Artikel bin ich noch über zwei weitere Schwenker gestolpert. Das Cognac-Glas und ein Kameraoperateur werden ebenfalls Schwenker genannt. #funfact

Deswegen möchte ich hiermit ganz offiziell euer Schwenker-Game auf das nächste Level heben:

Der Schwenker, der von Beruf Schwenker ist, schwenkt mit einem Schwenker in der Hand den Schwenker auf dem Schwenker!

Bitte sehr, gern geschehen, bis zum nächsten mal!

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

"Wie kann sich Tobias Hans nur so hart gönnen?!"

image

Satireseiten nehmen den saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans aufs Korn. Screenshot der Facebookseite "Wie kann sich Tobias Hans nur so hart gönnen?"

Bekannte Politiker sind immer wieder beliebte Ziele von Satire. Dass Tobias Hans mit seinem Amtsantritt als Ministerpräsident des Saarlandes in die Riege „satirewürdiger Politiker“ aufgestiegen ist, zeigt eine Social-Media-Seite, die seit Beginn des Jahres im Netz kursiert.

So findet sich auf Facebook die Seite „Wie kann sich Tobias Hans nur so hart gönnen?“. Die Seite setzt zahlreiche Memes in die Welt, die wohl gerade noch innerhalb der Satire-Grenze liegen dürften. Aber entscheidet am besten selbst.

Tobias Hans, ein Ministerpräsident ohne Studium: kann das gut gehen?

Was haltet ihr von der Seite? Schießt sie über das Ziel hinaus oder findet ihr sie witzig?

Tobias Hans ist natürlich nicht der erste saarländische Ministerpräsident, der ein beliebtes Opfer von Satire ist. Auch seine Vorgängerin Annegret Kramp-Karrenbauer musste das ein oder Mal einen verbalen Schlag einstecken: Jan Böhmermann teilt gegen Annegret Kramp-Karrenbauer aus.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Lange Nacht der Industrie am 24. Oktober 2019

image

Foto: PR

Zum Gewinnspiel

Welche Branchen sind in der eigenen Region angesiedelt? Warum gilt die Industrie als Grundpfeiler unseres Wohlstands? Welche faszinierenden Produktionsprozesse verbergen sich hinter den Mauern moderner Werke und wo warten attraktive Job- und Ausbildungsplätze? Antworten auf diese Fragen sind bei den Menschen viel zu wenig sichtbar.

Das ändert die LANGE NACHT DER INDUSTRIE seit 2011 im Saarland. Regionale Mittelständler öffnen ihre Werktore ebenso wie bekannte Weltkonzerne. Hersteller von Produkten des täglichen Lebens begeistern die Besucher ebenso wie spezialisierte B2B-Zulieferbetriebe. Die 15 teilnehmenden Unternehmen zeigen auf Rundgängen und in Kurzvorträgen eindrucksvoll ihre Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte. Außerdem präsentieren sie sich als wichtige Komponenten der Region und attraktive Arbeitgeber.

image

Foto: PR

Interessierte ab 14 Jahren (bei einigen Touren ab 16 oder 18 Jahren) können sich online für einen der begehrten Plätze anmelden und bis zu drei Wunschtouren auswählen. Die Plätze werden aufgrund der großen Nachfrage verlost, erst nach einer E-Mail-Bestätigung ist man wirklich dabei. Die ausgelosten Teilnehmer haben damit die Gelegenheit, zwei Unternehmen an einem Abend hautnah kennenzulernen. Die Bus-Touren beginnen um 16.45 Uhr, parallel von zwei zentralen Startplätzen in Saarbrücken und Saarlouis aus. Um ca. 22.30 Uhr sind die Busse wieder dort. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei.

Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE ist bundesweit zur Erfolgsgeschichte geworden

Das Veranstaltungskonzept wurde seit 2008 von Hamburg aus in viele weitere deutsche Städte und Regionen exportiert.

Die Idee zu den ersten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland hatte Frank Horch. Der damalige Präses der Handelskammer Hamburg und Wirtschaftssenator der Hansestadt hatte sich zum Ziel gesetzt, die Industriebetriebe der Metropolregion bekannter zu machen. Hidden Champions, so sein Plan, sollten aus der Verborgenheit geholt und veraltete Vorstellungen von grauen Industrieanlagen mit rauchenden Schloten abgebaut werden.

image

Foto: PR

Einmalige Chance für die Unternehmen

Als mächtiger Wirtschafts- und Wachstumsmotor wirkt die Industrie nicht nur als Arbeitgeber. Sie prägt maßgeblich die infrastrukturellen und kulturellen Strukturen einer Region, sie bietet Chancen und Entwicklungspotenzial für jeden einzelnen. Zu viele spannende Geschichten waren noch unerzählt – das sollte sich ändern. Jürgen Henke, Geschäftsführender Gesellschafter der veranstaltenden Agentur prima events gmbh, beschreibt den Erfolg des von Wirtschaft und Bundesregierung ausgezeichneten Konzepts: „In der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE haben Unternehmen die Chance, sich als attraktive Arbeitgeber und Ausbilder zu präsentieren. Für die Mehrzahl der Unternehmen wird das immer wichtiger. Fachkräftemangel und demografischer Wandel machen sich in fast allen Regionen stark bemerkbar.“

image

Foto: PR

Die Idee macht Schule

Besonders bei Schulklassen steht die LANGE NACHT DER INDUSTRIE hoch im Kurs. Schüler einer Klasse verteilen sich auf die verschiedenen Touren und tauschen ihre Erfahrungen und Eindrücke am nächsten Tag im Unterricht aus. Um diese Gruppen bestmöglich zu unterstützen, wurde ein Tool entwickelt, mit dem die Schüler einer Klasse auf mehrere Touren verteilt werden können. Sie können sich gemeinsam anmelden und so die Vielfalt der deutschen Industrie an nur einem Abend erleben.

Zur Recherche und Nachbereitung des Erlebten bieten die Unterlagen der Agentur, die auf der Website zur Verfügung stehen, eine wunderbare Möglichkeit, die LANGE NACHT DER INDUSTRIE in den Unterricht zu integrieren. Gemeinsam besprochen, sind Erlebnisse wie diese für die Schüler eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Entscheidung für die zukünftige Berufslaufbahn. „So etwas kann eine Klasse oder ein Universitätskursus sonst nur mit sehr viel Aufwand selbst organisieren“, erklärt Jürgen Henke. „Bei uns ist alles vorbereitet, Teilnahme und Busshuttles sind kostenlos.“

ANMELDUNG BIS 5 PERSONEN

1. ACCOUNT ANLEGEN Registrieren Sie sich mit Namen und E-Mail-Adresse. Dann steht Ihnen die Welt der Industrie offen: mit einem eigenen Merkzettel für Ihre Vorauswahl, dem exklusiven Newsletter- Zugang und der Möglichkeit, sich für eine Tour anzumelden. Ihr Profil ergänzen Sie mit Ihren Kontaktdaten, einer Altersangabe, ggf. der Ausweisnummer oder Schuhgröße sowie mit Ihren max. vier Begleitpersonen.

2. TOURENAUSWAHL (MERKLISTE) Auf der Seite der „Region Saarland“ finden Sie interessante Infos zu allen teilnehmenden Unternehmen und zu deren Programm. An der Nummer im Bild erkennen Sie, welche Unternehmen zu einer Tour zusammengefasst sind. Markieren Sie Ihre Wunschtour und zwei weitere als Alternativen. Das erhöht Ihre Chance, eines der begehrten Tickets zu bekommen.

image

Foto: PR

3. AUSLOSUNG Die Tickets werden rund drei Wochen vor der Veranstaltung fair verlost. Die Glücklichen bekommen ihr Ticket per E-Mail zugeschickt. Wer nicht dabei war, wird möglichst einer anderen Tour zugeordnet.

GRUPPENANMELDUNG Wenn Sie als größere Gruppe, ganze Klasse oder Kurs teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam, damit wir Ihre Teilnahme individuell organisieren können. Auf der Website finden Sie eine Kurzanleitung mit wichtigen Stichpunkten (Organisation, Gruppenaufteilung, Datenschutz): www.langenachtderindustrie.de/ so-funktionierts

 

Verlosung: Karten für Vincent Weiss zu gewinnen!

Beantworte die Fragen zu den saarländischen Unternehmen und gewinne mit etwas Glück 1x2 Karten für das Konzert von Vincent Weiss in Trier am 28. November!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel von SOL.DE, nachfolgend „Betreiber" genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels
Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 04.09.2019, 14.00 Uhr, bis zum 24.10.2019, 23.59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Ausfüllen des Gewinnspielformulars auf SOL.DE notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Folgende Preise werden vergeben: 1x2 Gästeliste-Plätze für das Konzert von Vincent Weiss in der Arena Trier. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von drei Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Wohnort und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers zur Abwicklung an die Firma Poppconcerts weitergegeben werden. Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media-Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Blitzer im Saarland: Hier steht diese Woche die Polizei

image

Symbolfoto: Marc Tirl/dpa-Bildfunk.

In der Zeit von Montag, 2. Juli 2018, bis Sonntag, 8. Juli 2018, führt die saarländische Polizei an folgenden Orten Geschwindigkeitskontrollen durch:

Blitzer im Saarland am Montag, 02.07.2018
B 419 im Bereich Perl
B 423 zwischen Homburg und Blieskastel
BAB 620 zwischen dem AD Saarbrücken und dem AD Saarlouis

Blitzer im Saarland am Dienstag, 03.07.2018
St. Wendel
B 51 im Bereich Saarlouis
BAB 1 zwischen der AS Eppelborn und der AS Riegelsberg

Blitzer im Saarland am Mittwoch, 04.07.2018
Blieskastel
L 163 im Bereich Klarenthal
B 269 im Bereich Lisdorf
BAB 62 zwischen dem AD Nonnweiler und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Die Übersicht mit festen Blitzern im Saarland findest du hier!

Blitzer im Saarland am Donnerstag, 05.07.2018
Sulzbach
L 174 im Bereich Merzig
B 41 zwischen Wolfersweiler und Oberlinxweiler
BAB 8 zwischen der Landesgrenze zu Luxemburg und der AS Merzig

Blitzer im Saarland am Freitag, 06.07.2018
• Stadtbereich Saarbrücken
L 126 zwischen Quierschied und St. Ingbert
L 157 im Bereich Brotdorf
BAB 8 zwischen der AS Neunkirchen-Kohlhof und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Blitzer im Saarland am Samstag, 07.07.2018
----------------

Blitzer im Saarland am Sonntag, 08.07.2018
----------------

Warum blitzt die Polizei dort?
Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarländer Timo Bernhard knackt 35 Jahre alten Streckenrekord auf dem Nürburgring

image

TImo Bernhard hat mit seinem Porsche einen neuen Rundenrekord auf dem Nürburgring aufgestellt. Foto: Porsche.

Fünf Minuten und 19,55 Sekunden zeigt die Stoppuhr, als Timo Bernhard im Porsche 919 Hybrid Evo am Freitagmorgen (29. Juni) die Messlinie kreuzt.

Damit hat der gebürtige Homburger und zweimalige Le-Mans-Sieger sowie amtierende Langstreckenweltmeister auf der 20,8 Kilometer langen Nordschleife des Nürburgrings einen Rekord unterboten, der 35 Jahre lang Bestand hatte. Am 28. Mai 1983 hatte Stefan Bellof die Nordschleife am Steuer eines Porsche 956 C in sagenhaften 6:11,13 Minuten umrundet.

„Das ist ein großartiger Moment für mich und für das ganze Team", sagte Bernhard nach der Fahrt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Shitstorm gegen Gasthaus Zahm in Saarbrücken: Bewertungsportal reagiert

image

Das Gasthaus Zahm in Saarbrücken wurde Opfer zahlreicher Fake-Bewertungen. Foto: Gasthaus Zahm/Facebook (@zahm1911)

Vor einer Woche hat das Gasthaus Zahm in Saarbrücken den Unmut vieler AfD-Wähler mit einem Facebook-Beitrag auf sich gezogen. Dieser hatte den Inhalt, dass AfD-Anhänger in der Gaststätte nicht gerne gesehen seien. Der Inhaber des Gasthauses hat den Beitrag nach eigener Aussage verfasst, um auf die hohen Umfragewerte der AfD im Saarland zu reagieren und ein Zeichen gegen diesen politischen Trend zu setzen. Die ganze Geschichte könnt ihr nochmal hier nachlesen: Rechter Shitstorm gegen Gasthaus Zahm in Saarbrücken.

Von einer normalen Reaktion zu einem organisierten Shitstorm
Dass ein solcher Beitrag bei den AfD-Anhängern nicht unbedingt für Jubelstürme sorgt, dürfte auf der Hand liegen. So kritisierten AfD-Sympathisanten das Statement des Gasthauses im Rahmen einer gewöhnlichen, digitalen Auseinandersetzung. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich die Kritik größtenteils in einem legitimen Rahmen.

Zwei Tage später wurde aus dem politischen Meinungskampf allerdings recht zügig ein organisierter Shitstorm. Innerhalb kurzer Zeit tauchten Hunderte von Kommentaren auf, die mit einer sachlichen Auseinandersetzung rein gar nichts mehr zu tun hatten.

Teil des Shitstorms waren unter anderem auch negative Bewertungen des Gasthauses auf verschiedenen Bewertungsportalen. Insbesondere über Google und TripAdvisor tauchten innerhalb von nur einer Stunde zahlreiche Fake-Bewertungen auf, die nur ein Ziel hatten: Das Gasthaus Zahm unter allen Umständen schädigen. Menschen, die Hunderte von Kilometern von Saarbrücken entfernt wohnen und das Gasthaus noch nie von innen gesehen haben, bemängelten plötzlich schlechtes Essen, unfreundliches Personal und Hygienemängel wie Ungeziefer, Sand im Essen oder Uringeruch. Dass diese Bewertungskritiken wohl komplett erfunden waren, lag auf der Hand.

image

Die älteren Trip-Advisor-Kommentare (also vor dem Facebook-Beitrag des Gasthauses Zahm) waren fast ausnahmslos gut. Screenshot TripAdvisor

 

image

Die neuen, geschäftsschädigenden Bewertungen auf Trip-Advisor tauchten ebenfalls wie bei Google und Facebook innerhalb kürzester Zeit auf. Screenshot TripAdvisor

TripAdvisor reagiert auf Fake-Bewertungen
Das Bewertungsportal Trip-Advisor hat inzwischen auf die gefälschten Bewertungen reagiert und sämtliche Bewertungen der letzten Woche wieder gelöscht. Darüber hinaus hat das Bewertungsportal neue Bewertungseinreichungen zurzeit gesperrt. Damit will das Portal keinen Raum für gefälschte, bewusst geschäftsschädigende Bewertungen lassen.

image

TripAdvisor hat nicht nur die gefälschten Bewertungen gesperrt, sondern auch eine Bewertungssperre eingerichtet.

Über Google sind hingegen noch über 200 dieser „Shitstorm-Wertungen" zu finden. Gegen diese Bewertungen könnte das Gasthaus durchaus juristisch vorgehen. Neben einem Löschungsanspruch gegenüber Google (erst vor zwei Tagen erging ein ähnliches Urteil vom Landgericht Lübeck: Google muss Ein-Sterne-Bewer­tung für Arzt löschen) sind solche bewusst geschäftsschädigenden Falschbewertungen darüber hinaus auch strafrechtlich relevant.

Diese erfüllen nämlich den Tatbestand der Verleumdung nach § 187 Strafgesetzbuch. Der Inhaber des Gasthauses hat auf SOL.DE-Nachfrage allerdings angekündigt, dass er wohl auf rechtliche Schritte verzichten werde, um nicht weiter Öl ins Feuer zu gießen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Erstes Streetfood-Festival in Saarlouis

image

Hotdog mal anders: Mit diesem Bild wirbt der Veranstalter für das Streetfood-Festival in Saarlouis. Foto: Event und Werbeagentur Jobo

Streetfood-Festival Saarlouis
Laut Veranstalter nehmen etwa 15 - 20 unterschiedliche Foodtrucks sowie Verkaufs- und Getränkestande an dem Event teil. Diese versprechen den Besuchern ausgefallene Burger, asiatische Spezialitäten, Essen vom Schwenkgrill und weitere Leckereien.

Damit die Veranstaltung nicht nur den Hunger der Gäste besänftigt, sondern ebenso den Wunsch nach Unterhaltung, wird das Ganze musikalisch begleitet. Dazu stelle man eine Musik-Anlage auf, schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Auf einen Blick:
1. Streetfood-Festival in Saarlouis
29.06.2018-01.07.2018
Kleiner Markt
66740 Saarlouis
Öffnungszeiten: täglich von 12 Uhr bis 20 Uhr

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Tödlicher Sturz in die Saar: Anklage gegen Tatverdächtigen G. (18)

image

Der 18-jährige Tatverdächtige wurde am Saarufer der Wilhelm-Heinrich-Brücke festgenommen. Foto: BeckerBredel

Noch im Mai waren die genauen Umstände, die zum Tod des 16-jährigen A. führten, unklar. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken müsste prüfen, ob es sich möglicherweise um eine Notwehrsituation gehandelt habe.

Mit einem Schreiben vom Freitag lässt diese nun verkünden: Gegen den 18-Jährigen G. wird eine Anklage wegen des Verdachts des Totschlags erhoben.

Das soll passiert sein
Den Ermittlungen zufolge ging es um Drogen: Im Streit soll der 18-jährige G. den 16 Jahre alten A. mit einem Faustschlag bewusstlos geschlagen haben. Den am Boden liegenden A. habe G. schließlich hochgehoben - und (mindestens) zweimal fest auf den Boden geschlagen.

Dann soll der Angeschuldigte den bewusstlosen A. an die Saar geschleift und ihn ins Wasser geworfen haben. Dadurch habe er „dessen Tod durch Ertrinken als möglich vorausgesehen [...]". A. ging, ohne aus seiner Bewusstlosigkeit zu erwachen, wohl sofort unter. Er konnte erst nach rund 30 Minuten geborgen werden - und verstarb einige Stunden später.

So geht es jetzt weiter
Der bislang nicht vorbestrafte Angeschuldigte befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Er hat sich zur Sache nicht eingelassen. Da er erst 18 Jahre alt ist, muss die Staatsanwaltschaft prüfen, ob Jugendstrafrecht oder Erwachsenenstrafrecht zur Anwendung kommt. Im Falle des Jugendstrafrechts könnten bis zu zehn Jahre Jugendstrafe verhängt werden, anderenfalls bis zu 15 Jahre Freiheitsstrafe.

Bisherige Artikel zum Thema
30. April: Tod in der Saar: Bekannte von Aftab H. (16) hoffen mit Plakat-Aktion auf Hinweise
26. April: Nach tödlichem Sturz in die Saar: Tatverdächtiger wird massiv bedroht
25. April: Tödlicher Sturz in die Saar: Tatverdächtiger schweigt
24. April: Tödlicher Sturz in die Saar: Es ging um Drogen
24. April: Tödlicher Sturz in die Saar: Handelte der Tatverdächtige (18) aus Notwehr?
24. April: Jugendlicher stirbt nach Sturz in die Saar
23. April: Mann fällt bei Schlägerei an Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken in die Saar - Großeinsatz

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Wetter im Saarland: Über 30 Grad und Sonne satt am Wochenende

image

Das Wetter im Saarland am Wochenende wird sicherlich für viel Eis-Verzehr sorgen.

Saarländer können sich auf ein Sommerwochenende wie aus dem Bilderbuch freuen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte, wird es am Samstag (30. Juni) heiß bei Höchstwerten zwischen 28 und 32 Grad. Es gibt sehr viel Sonne und keinen Niederschlag. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost.

In der Nacht kühlt es ab auf 15 Grad im Saarland und 10 Grad im Westerwald. Am Sonntag gleicht das Wetter fast dem des Vortags: Höchstwerte zwischen 27 und 30 Grad bei mäßigem, zeitweise böigem Wind aus Nordost und Ost. Die Tiefsttemperaturen liegen in der Nacht auf Montag zwischen 14 und 9 Grad.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Eichenprozessionsspinner in Püttlingen: Feuerwehr muss eingreifen

image

Die Feuerwehr Püttlingen entfernt die Nester des Eichenprozessionsspinners. Foto:Becker&Bredel

Der Eichenprozessionsspinner treibt dieses Jahr im Saarland sein Unwesen. So ging von dem unscheinbar wirkenden Tierchen bereits in einigen saarländischen Orten eine Gefahr aus. Mehr dazu könnt ihr hier lesen: Eichenprozessionsspinner im Saarland.

Am gestrigen Donnerstag (28. Juni 2018) musste nun auch die Feuerwehr Püttlingen eingreifen. Die Einsatzkräfte beseitigten die Nester des kleinen Schädlings an Eichen neben dem Sportplatz Espenwald sowie am Amelsberg. Mit Atemschutzmaske, Schutzanzug und Gasbrenner konnten die giftigen Raupen fachmännisch entsorgt werden.

Eichenprozessionsspinner in Püttlingen: Feuerwehreinsatz (Fotos: Becker&Bredel)

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Züge zwischen Neunkirchen und St. Wendel fallen aus

image

Dieses Symbolbild zeigt einen vlexx-Regionalexpresszug. Foto: dpa-Bildfunk/Fredrik von Erichsen

Aufgrund einer Weichen-Erneuerung (29. Juni 2018 bis 9. Juli 2018) wird die Strecke zwischen Neunkirchen (Saar) Hbf und St. Wendel für den Zugverkehr voll gesperrt. Das meldet die vlexx GmbH in einer Pressemitteilung.

Für die ausfallenden Züge stelle man Ersatzbusse bereit. Allerdings könne man in diesen (aus Platzgründen) keine Fahrräder befördern. Die vlexx-Ersatzhaltestelle in Neunkirchen befindet sich auf der Konrad-Adenauer-Brücke.

Darüber hinaus verkehren die Züge zwischen Saarbrücken und Neunkirchen mit abweichenden Fahrzeiten, so vlexx. Weitere Informationen zum Fahrplan erhalten Fahrgäste hier sowie unter der vlexx-Hotline (06731 - 999 27 27).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Todes-Trucker von Saarbrücken legt erneut Revision gegen Urteil ein

image

Der Lkw kam an einem Stützpfeiler zum Stehen. Foto: BeckerBredel.

Der Prozess gegen einen Lkw-Fahrer, der vor knapp zwei Jahren betrunken einen 28-jährigen Fahrradfahrer in Saarbrücken überfahren hatte, geht in eine weitere Runde. Eine Sprecherin des Saarländischen Landgerichts teilte am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit, dass der Angeklagte über seinen Verteidiger Revision gegen das Urteil eingelegt habe.

Das Landgericht hatte den zur Tatzeit 26-jährigen Speditionsfahrer vor einer Woche in einem Revisionsprozess zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. Damit war die Strafe sechs Monate niedriger ausgefallen als bei einer Verhandlung vor einem Jahr. Auch damals hatte der Angeklagte Rechtsmittel eingelegt. Der Bundesgerichtshof hatte das erste Urteil des Landgerichts anschließend hinsichtlich des Strafmaßes aufgehoben.

In der jüngsten Entscheidung war die Große Strafkammer wegen der Alkoholisierung des Angeklagten (3,05 Promille) von einer „erheblich verminderten Schuldfähigkeit" ausgegangen. Die Richter blieben mit dem Strafmaß unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die drei Jahre sieben Monate beantragt hatte. Der Verteidiger hatte drei Jahre Haft gefordert.

image

Ein Fahrradfahrer wurde von einem Lkw getötet. Foto: BeckerBredel.

Der Angeklagte war mit seinem Sattelschlepper trotz Rotlichts in eine Kreuzung gefahren, hatte den Radfahrer frontal erfasst, überrollt und 350 Meter mitgeschleift. Das Opfer verstarb sofort an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter durch die Stadt, wobei er erhebliche Schäden verursacht und weitere Menschen gefährdet hatte. Er blieb erst stehen, nachdem er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in der Nähe des Hauptbahnhofes mit den Stützpfeilern eines Gebäudes kollidiert war.

Wir hatten über die Todesfahrt berichtet
18. September 2016: Von Lkw überrollt: Radfahrer stirbt nach Unfall - Lkw-Fahrer flieht durch Saarbrücken
24. September 2016: Nach tödlichem Unfall in Saarbrücken: Geisterfahrrad mahnt und warnt
8. März 2017: Prozess gegen Todesfahrer von Saarbrücken beginnt
29. März 2017: Todesfahrer von Saarbrücken soll Radler vorsätzlich umgebracht haben
7. Juni 2017: Horror-Unfall in Saarbrücken: Das sagen die Gutachter
9. Juni 2017: Fahrlässige Tötung: Nach Horror-Unfall muss Lkw-Fahrer jetzt hinter Gitter
17. April 2018: Jetzt doch mildere Strafe für verurteilten Trucker?
20. Juni 2018: War betrunkener Todesfahrer von Saarbrücken schuldunfähig?
22. Juni: Todesfahrer von Saarbrücken bekommt mildere Strafe

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Bootsunfall auf dem Bostalsee: Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung

image

Das Boot war an Pfingstmontag auf dem Bostalsee umgekippt. Archivfoto: Brandon-Lee Posse/dpa-Bildfunk.

Nach dem Kentern eines Katamarans auf dem Bostalsee bei Nohfelden ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die beiden Bootsführer.

Die beiden 65 und 45 Jahre alten Männer stünden im Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung und des fahrlässigen gefährlichen Eingriffes in den Schiffsverkehr, sagte ein Sprecher der Behörde am Donnerstag in Saarbrücken.

Laut Staatsanwaltschaft sollen bei dem Unglück insgesamt 37 Menschen an Bord des Fahrgastschiffes gewesen sein - zugelassen war das Boot nach früheren Angaben jedoch nur für zwölf Personen.

Der Katamaran war am Pfingstmontag (21. Mai) beim Ablegen rund acht Meter vom Ufer umgekippt. Alle Passagiere und die Besatzung fielen dabei ins Wasser, wurden aber gerettet. Der See im Kreis St. Wendel ist an der entsprechenden Stelle nur rund 1,5 Meter tief.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Ein Drittel der Polizeischüler im Saarland fällt durch die Prüfung

image

Einige Polizisten müssen jetzt sogar entlassen werden. Symbolfoto: BeckerBredel.

Rund ein Drittel aller Kommissaranwärter im Saarland ist 2017 durch die Abschlussprüfung gefallen. Die Gewerkschaft der Polizei nennt diese Zahlen „alarmierend". 24 Polizisten müssen jetzt durch eine Nachprüfung. Im Jahr davor war das nur eine einstellige Anzahl an Personen gewesen.

Zehn weitere Anwärter fielen durch so viele Klausuren, dass sie das gesamte Jahr wiederholen oder sogar entlassen werden müssen.

Laut Angaben des Landesvorsitzenden der GdP, David Maaß, wird die Qualität der Studierenden mit jedem Einstellungsjahrgang immer geringer. In Zeiten der akuten Personalnot bei der saarländischen Polizei sei das „für die gesamte Organisation ein Schlag ins Gesicht“, so Maaß. Auch die Fachhochschule dürfe sich nicht von Kritik frei machen. Die betroffenen Anwärter gehören laut Maaß zu den besten Bewerbern des Jahrgangs. Dies hätten sie zuvor in Intelligenztests und Auswahlgesprächen bewiesen.

Viele Bewerber wandern außerdem in die freie Wirtschaft oder zur Polizei in andere Bundesländer ab. Diese bezahlten teilweise besser und böten bessere Rahmenbedingungen, so David Maaß.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Public Viewing im Saarland zur WM 2018

image

Zu den Public Viewings der Fußball-WM 2018 werden auch im Saarland wieder tausende Besucher erwartet. Archivfoto: Peter Steffen/dpa-Bildfunk.

1954, 1974, 1990, 2014 und jetzt 2018? Die deutsche Nationalmannschaft will auch dieses Jahr Weltmeister werden und ihren Titel bei der WM in Russland verteidigen. Um das zu schaffen, muss sie sich nach den Gruppenspielen in Achtel-, Viertel-, Halb- und Finale beweisen.

Public Viewing zur WM 2018
Natürlich wollen auch in diesem Jahr wieder Millionen deutsche Fans die Spiele ihrer Mannschaft schauen. Während vor dem Fernseher bis zu 30 Millionen Zuschauer mitfiebern, sind es auf den zahlreichen Public Viewings des Landes sicherlich wieder ähnlich viele.

Darum sind die Panini-Sticker zur WM 2018 so teuer wie noch nie

Public Viewing im Saarland
Auch im Saarland ist „Rudelgucken" ein Erlebnis. In Saarlouis steht wie schon bei der letzten WM die größte Leinwand. In vielen anderen Städten und Gemeinden werden natürlich auch große Fußballfeste gefeiert. Wir sagen euch in unserer Übersicht, wo ihr zum Public Viewing im Saarland gehen könnt.

Ort Location Spiele
Eintritt
Einlass Leinwand
Freisen Kreisel deutsche Spiele; Eröffnung; Finale
frei
Homburg Christian-Weber-Platz deutsche Spiele; Eröffnung; Halbfinals; Finale
frei 1 Stunde vor Anpfiff 18 m²
Kirkel Feuerwehr alle deutschen Spiele
frei 1 Stunde vor Anpfiff
Lebach Pfarrgarten alle deutschen Spiele; Finale
frei 1 Stunde vor Anpfiff 15 m²
Merzig Zeltpalast alle deutschen Spiele; Rest siehe Website
frei 1 Stunde vor Anpfiff 24 m²
Mettlach Cloef-Atrium Deutschland gegen Mexiko und Südkorea
Nonnweiler Schulhof Otzenhausen alle deutschen Spiele frei 1 Stunde vor Anpfiff
Riegelsberg Stadion am Wäldchen
alle deutschen Spiele; Halbfinals; Finale frei 1 Stunde vor Anpfiff 15 m²
Saarbrücken Spielbank alle deutschen Spiele; Halbfinals; Finale
frei 3 Stunden vor Anpfiff
Saarlouis Großer Markt alle frei; VIP-Bereich kostenpflichtig 1 Stunde bis 90 min. vor Anpfiff 25 m²
Sulzbach Salzbrunnenhaus alle deutschen Spiele
30 Minuten vor Anpfiff 30 m²
Sulzbach DJK Hühnerfeld alle deutschen Spiele
Wadern Kino alle deutschen Spiele
frei 1 Stunde vor Anpfiff
Waldmohr Warmfreibad alle deutschen Spiele
frei 16,5 m²
Zweibrücken ACH-Eventhalle alle deutschen Spiele; alle KO-Spiele frei 1 Stunde vor Anpfiff
Zweibrücken Herzogplatz alle frei 15 m²

Natürlich wird die WM auch in diversen Kneipen, Biergärten und Gaststätten übertragen. Besonders in der Landeshauptstadt Saarbrücken sind solche Angebote die beste Alternative - schließlich findet hier kein großes Public Viewing statt.

Saarbrücken: Baker Street Pub
Saarbrücken: Journal
Saarbrücken: Manhattan
Saarbrücken: Milk Bar
Saarbrücken: Ulanen-Pavillon
Saarbrücken: Kulturbiergarten
Saarbrücken: Kurzes Eck
Saarbrücken: Old Murphy's
Saarbrücken: Sankt J.
Saarbrücken: The Beach Club
Saarbrücken: Ulanen Hof
Saarbrücken: Wirtshaus Zur Wilden Ente     
Beckingen: Biergarten zur Staustufe
Blieskastel: Biergarten Sonnenhof
Homburg: Peters Biergarten

Wir haben einen wichtigen Ort zum Public Viewing vergessen? Schreibt uns bei Facebook oder per Mail an redaktion@sol.de!

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein