{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L131 Sankt Wendel Richtung Werschweiler zwischen St. Wendel und Werschweiler Gegenstände auf der Fahrbahn (20:04)

L131

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Einbrecher-Duo durch Mobiles Einsatzkommando (MEK) geschnappt

image

Einbrecher am Werk. Symbolfoto: Silas Stein/dpa-Bildfunk.

Die Festnahme durch das Mobile Einsatzkommando Rheinland-Pfalz ereignete sich unmittelbar nach einem Einbruch in die Grundschule Orscholz. Zuvor hatte sich ein Anfangsverdacht gegen die beiden Männer ergeben.

Während der vergangenen Wochen konnten die Polizeiinspektionen im rheinland-pfälzischen Saarburg und im saarländischen Merzig eine Steigerung von Einbruchsdiebstählen in Kindergärten und Schulen feststellen. Ermittlungsteams beider Inspektionen arbeiteten länderübergreifend und konnten so Spuren und Hintergründe zu den Taten erschließen. 

Täter waren der Polizei bereits bekannt
Die gute Zusammenarbeit führte nun zur Festnahme der vermeintlichen Einbrecher. Die beiden Tatverdächtigen sind der Polizei bekannt, da sie bereits einschlägig in Erscheinung getreten waren. Sie werden verdächtigt, während der letzten Wochen wiederholt in Kindergärten und Schulen in den Landkreisen Merzig-Wadern, Saarlouis, Trier-Saarburg und Idar-Oberstein eingebrochen zu sein.

Im Rahmen der Durchsuchung einer Wohnung in Losheim am See fanden die Ermittler Diebesgut, das vermutlich aus Einbrüchen in den Kindergarten Merzig-Schwemlingen und in den Kindergarten Freudenburg stammt. Weitere sichergestellte Gegenstände werden zurzeit ausgewertet.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier werden nun der 44-jährige Tatverdächtige aus dem Kreis Merzig- Wadern und der 30-jährige Tatverdächtige aus dem Kreis Saarburg dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Trier vorgeführt. Dieser hat für die beiden Tatverdächtigen Untersuchungshaft angeordnet.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein