{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L148 Nunkirchen Richtung Primstal zwischen Abzweig nach Bardenbach und Noswendel Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (18.08.2018, 23:43)

L148

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa/lrs

Brand mit vier Toten in Saarbrücken: Melanie D. muss ins Gefängnis

image

Die angeklagte Melanie D. inmitten ihrer Pflichtverteidiger Christian Funk (links) und Christian Kessler. Foto: Katja Sponholz/dpa-Bildfunk.

11 Jahre Gefängnis: Das Ist das Urteil für Melanie D., die im vergangenen Dezember einen der verheerendsten Brände der letzten Jahre im Saarland gelegt hat. Außerdem ordneten die Richter nach frühestens dreieinhalb Jahren zur Behandlung ihrer Alkohol- und Drogensucht die Unterbringung in einer Therapieeinrichtung an.

Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass die 38-Jährige für das Feuer in einem sechsstöckigen Wohnhaus am Saarufer verantwortlich ist.

Die Kammer schloss sich der Einschätzung einer Gutachterin an, wonach die Angeklagte zur Tatzeit unter Drogeneinfluss stand, ihre Steuerungsfähigkeit eingeschränkt und sie daher nur vermindert schuldfähig war.

Bei dem Brand waren vier Menschen ums Leben gekommen. Melanie D. hatte am Morgen des 3. Dezember 2017 Alkohol und Drogen zu sich genommen und mittags in ihrem Bett ein Feuer gelegt. Danach verließ sie das Gebäude.

image

Vier Menschen verloren bei dem tödlichen Brand in Saarbrücken ihr Leben. Foto: Becker & Bredel/dpa-Bildfunk.

Die Angeklagte hatte sich auf Rat ihres Verteidigers während der sechs Sitzungstage nicht zu den Vorwürfen geäußert. In ihrem letzten Wort hatte sie gesagt, dass es ihr leid tue. Weil alle Beteiligten erklärten, auf Rechtsmittel zu verzichten, ist das Urteil rechtskräftig.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein