{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Luxemburg Einfahrt Dillingen-Mitte Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (10:55)

A8

Priorität: Dringend

-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei Saarland unterstützt Fahndung nach Fund eines unbekannten Toten

image

Eine sogenannte „Gesicht-Weichteilrekonstruktion“ lässt auf das mögliche Aussehen des Mannes schließen. Foto: Polizei Hessen

Noch immer gibt es keine Hinweise, wer der unbekannte Tote aus Rotenburg an der Fulda ist. Gefunden wurde sein Skelett bereits im Februar 2016. Nun hilft auch die Saar-Polizei bei den Ermittlungen. Die Beamten bitten darüber hinaus um Hinweise aus der Bevölkerung.

Eine DNA-Untersuchung des Skeletts ergab, dass es sich um einen Mann handeln muss. Trotz umfangreicher, bundesweiten Ermittlungen konnte seine Identität noch immer nicht geklärt werden. Eine entsprechende Vermisstenmeldung liegt nicht vor. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen ebenso nicht vor.

Aufgefundene Bekleidungsreste lassen den Schluss zu, dass der Mann dort einige Jahre gelegen haben müsste. In der Jacke befand sich eine Brille mit Etui. Dieses trug den Werbeaufdruck eines Optikers aus 92637 Weiden in der Oberpfalz. Somit lässt sich nicht ausschließen, dass der Unbekannte aus dieser Ortschaft stammen könnte.

Eine Mitarbeiterin des Hessischen Landeskriminalamtes führte an dem Schädel des Toten nun eine „Gesicht-Weichteilrekonstruktion“ durch. Anhand jener Rekonstruktion kann man auf das mögliche Aussehen des Mannes schließen.

Hinweise an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefonnummer (06621)9320, oder an die Polizei in Rotenburg, Telefonnummer (06623)9370.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein