{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Heusweiler und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch defektes Fahrzeug (06:36)

A8

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

SEK-Einsatz in Wiebelskirchen: Mann nach Schussgeräuschen festgenommen

image

Erst kürzlich kam es in Neunkirchen-Wiebelskirchen zu einem SEK-Einsatz. Aus seiner Wohnung heraus soll ein Mann Schüsse abgefeuert haben. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

In der Nacht zum Sonntag (12. August 2018) kam es in Neunkirchen-Wiebelskirchen zu einem SEK-Einsatz. Das bestätigt die Polizeiinspektion Neunkirchen auf SOL.DE-Nachfrage.

Das war passiert
Kurz vor Mitternacht hörten Anwohner einen lauten Knall und wählten daraufhin den Notruf. Laut Polizeiangaben rückten die Beamten dann in die Straße „Im Stauch" aus. Dort umstellten sie zwei Gebäude. Im Fokus war wohl eine männliche Person, die sich jedoch bei ihren Eltern (wohnhaft in der gleichen Straße) aufhielt. Laut der „Saarbrücker Zeitung" (SZ) soll es sich um einen 36-Jährigen handeln.

Beide Gebäude wurden im Anschluss von den SEK-Einsatzkräften durchsucht. Dabei fanden die Spezialisten eine Schreckschusswaffe. Ob die Schussgeräusche durch diese Waffe fielen, konnte die Polizei nicht bestätigen.

Laut einem Bericht von „Breaking News Saarland" wurde die verdächtige Person vorläufig festgenommen. Das wollte die Polizei auf unsere Anfrage hin nicht bestätigen. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein