{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L254 Wintringer Straße in Höhe Am Wintringer Hof Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Richtungsfahrbahn blockiert (14:16)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücken: Jens Jakob eröffnet neues Restaurant „Le Comptoir“

image

Sternekoch Jens Jakob beim Arbeiten. Foto: BeckerBredel

Das Konzept des Le Comptoir in Saarbrücken: Drei Köche sorgen sich in der Försterstraße 15 um alles. Küchenhilfen und Service-Personal werden die Gäste vergebens suchen. Jens Jakob und sein Team richten die Teller nämlich direkt an - vor den Augen der Gäste, wie aus einem Bericht der „Bild“ hervorgeht. Das neue Konzept des Ex-Sternekochs (2 Michelin-Sterne im ehemaligen "Le Noir" in der Mainzer Straße) ist einzigartig in der Landeshauptstadt. Nach privaten Schicksalsschlägen, Privatinsolvenz und dem Ende seines Restaurants in der Mainzer Straße (zuletzt im Hotel Leidinger) ist das ein hoffnungsvoller Neuanfang für das Ausnahme-Talent.

Und das Essen? Serviert wird künftig moderne französische Küche - aber „allen kulinarischen Einflüssen offen einzuordnen“, liest man auf der Homepage des Restaurants. Der Genuss soll jedoch bezahlbar bleiben; ein Abendmenü mit vier Gängen kostet (ab) 59 Euro. Mittags dürfen sich die Gäste auf drei Gänge freuen - und das ab einem Preis von 24 Euro.

Die Gäste speisen Auge in Auge mit den drei Köchen: Neben Jens Jakob sind das Peter Wirbel (Stationen: u.a. Le Noir, Esplanade in Saarbrücken) und David Christian (Stationen: u.a. Le Noir, Gemmel, Sous-Chef im Saarlouiser "La Maison"). Alle drei haben Sterneküchen-Erfahrung. Auf der einen Seite einer großen Theke (französisch: le comptoir)  bereiten die drei Küchenchefs die Gerichte zu. Vis-a-vis von ihnen nehmen bis zu zwölf Gäste Platz. Vier weitere Tische mit je vier Stühlen gibt es zusätzlich im Restaurant. Klein, aber fein also. Geschäftsführerin ist übrigens Nora Christian, die Mutter von David Christian.

Übrigens: Das Le Comptoir befindet sich im Geburtshaus von Max Ophüls. Am Montag, 3. September (um 12 Uhr) eröffnen Jakob und Kollegen das Restaurant erstmalig. Wer schon einmal reservieren möchte, kann sich telefonisch unter (0681)94727799 oder per E-Mail einen Platz sichern

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein