{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L323 zwischen Theley und Leitzweiler Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn totes Reh (05:34)

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tobias Hans äußert sich zum tragischen Tod eines Polizisten in Saarbrücken

image

Tobias Hans, Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Müller äußerten sich zum tragischen Tod eines Polizeibeamten in Saarbrücken. Foto: Jens Büttner/Archiv

Am heutigen Montag (03. September 2018) sorgte der Tod eines 54-jährigen Polizeibeamten in Saarbrücken für traurige Schlagzeilen: "Saarbrücken: Polizist (54) in Diensträumen tot aufgefunden". Der Mann wurde tot in der Dienststelle Mainzer Straße aufgefunden. Die Polizei geht aktuell von einem Selbstmord aus.

Offizielle Stellungnahme von Tobias Hans, Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Müller
Zum Tod des 54-jährigen Polizeibeamten erklärten heute Ministerpräsident Tobias Hans, die ehemalige Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sowie der frühere Ministerpräsident Peter Müller:
„Der Tod unseres langjährigen Personenschutzbeamten hat uns sehr getroffen. Wir sind geschockt und traurig über den Verlust eines absolut zuverlässigen, angenehmen und allseits beliebten Kollegen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und allen seinen beruflichen Weggefährten.“

Der 54-jährige Polizist war bereits seit vielen Jahren Personenschutzbeamter im Saarland. So war er vor der Amtszeit von Tobias Hans, bereits für den Schutz der ehemaligen Ministerpräsidenten des Saarlandes, Peter Müller und Annegret Kramp-Karrenbauer, verantwortlich.

Mit Annegret Kramp-Karrenbauer saß der 54-Jährige Anfang des Jahres im Unfallwagen, der am 11. Januar bei Berlin verunglückte. Die damalige Saar-Ministerpräsidentin und heute Generalsekretärin der Bundes-CDU war bei dem Unfall schwer verletzt worden. Ebenso ihr Fahrer und zwei Personenschützer. Ob es sich dabei auch um den Beamten handelte, der nun tot aufgefunden wurde, gab die Polizei damals wie heute nicht bekannt.

 

 

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein