{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Völklingen-Ost und Saarbrücken-Klarenthal Gefahr durch ein totes Tier auf dem rechten Fahrstreifen (14.11.2018, 22:46)

A620

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Uniform-Affäre in Sulzbach: Jetzt Anklage gegen Ex-Beigeordneten Reimertshofer

image

Zum Tragen einer Uniformjacke mit entsprechenden Orden waren die Angeschuldigten nicht berechtigt. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Robert Schlesinger

Im Zentrum der ganzen Affäre steht ein Kleidungsstück; eine Uniformjacke der Bundeswehr. Reimertshofer zeigte sich unter anderem bei einem öffentlichen Gelöbnis in Sulzbach mit eben solch einer Uniform bekleidet.

Das Problem daran: Der ehemalige Abgeordnete war überhaupt nicht zum Tragen der Uniform und der Orden berechtigt. Das stellten Feldjäger bei einer Personenkontrolle fest. Sie übergaben Reimertshofer anschließend der Polizei. Als Konsequenz der Ereignisse legte er im März sein Amt als Zweiter Beigeordneter der Stadt Sulzbach nieder.

Uniform-Affäre: Anklage wegen Betrugs
Nun kamen weitere Details der Uniform-Affäre ans Tageslicht. Laut einem Bericht des „Saarländischen Rundfunks" (SR) sollen Reimertshofer und zwei weitere Beschuldigte in der Kleiderkammer der Saarlouiser Kaserne an die Uniformen gekommen sein. Dort seien sie „unter anderem als 'Oberstabsbootmann a.D.' aufgetreten."

Bekleidet mit diesen Uniformen haben sich der ehemalige Beigeordnete und ein Mitbeschuldigter dann bei einem öffentlichen Gelöbnis sowie einem Neujahrsempfang der Ärztekammer gezeigt. Strafanzeige erstattete im Februar die Bundeswehr. Nun müssen sich die Angeklagten wegen Betrug sowie Missbrauch von Titeln und Abzeichen verantworten.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein