{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Trier Richtung Saarbrücken zwischen Nonnweiler-Braunshausen und Nonnweiler-Primstal Gefahr durch ein totes Tier auf dem rechten Fahrstreifen, Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (22:46)

A1

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tödlicher Netto-Crash in Saarbrücken: Polizei ermittelt gegen 91-Jährigen

image

Der 91-Jährige war offenbar ungebremst in den Netto-Markt in Saarbrücken-Eschberg gefahren. Foto: BeckerBredel.

Nach dem Unfall in einem Netto-Markt auf dem Saarbrücker Eschberg ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Tötung gegen einen 91-Jährigen. Das berichtet der „SR".

Der Mann war Anfang August mit seinem Auto durch das Schaufenster des Supermarkts gefahren. Im Geschäft legte er mehrere Meter zurück, bis er laut Polizei an einer Kasse zum Stehen kam. Dabei erwischte der Autofahrer auch seine 89-jährige Ehefrau, die dort einkaufen war. Diese wurde schwer verletzt und starb wenige Tage im später im Krankenhaus. Außerdem wurden drei weiteren Kunden verletzt.

Mann fährt in Supermarkt | Fotos: BeckerBredel

Die Staatsanwaltschaft geht laut „SR" aktuell nicht davon aus, dass der Mann absichtlich in den Supermarkt gefahren ist. An dem Auto seien auch keine technischen Mängel festgestellt worden.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein