{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L139 Am Schwalbacher Berg, Saarlouis - Riegelsberg zwischen Ensdorf und Schwalbach in beiden Richtungen Gefahr durch Unterspülung der Fahrbahn (23.09.2018, 19:16)

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Razzia in Nunkirchen: Fast 150 Tiere aus „Privatzoo" eines Hofs befreit - Bildergalerie

image

Auch 32 Hunde nahmen die Einsatzkräfte mit. Foto: BeckerBredel

Erst kürzlich wurde gegen die Bewohner eines Hofs in Wadern-Nunkirchen eine Tierschutzanzeige gestellt. Demnach seien dort zahlreiche Tiere nicht artgerecht gehalten worden.

Am Dienstag kam es schließlich zu einem Polizeieinsatz. Zusammen mit der Feuerwehr sowie Veterinären inspizierten die Beamten das Gelände genau. Das Ergebnis: Vor Ort wurden fast 150 (teils exotische) Tiere mitgenommen und schließlich anderweitig untergebracht.

Razzia in Nunkirchen: Polizei befreit Tiere eines Hofs | Fotos: BeckerBredel

Einsatz auf Hof in Nunkirchen: Polizisten verletzt
Aus einem Bericht des „Saarländischen Rundfunks" (SR) geht hervor, dass zwei Bewohner des Hofs erheblichen Widerstand leisteten. So habe beispielsweise ein 33 Jahre alter Mann einem Polizisten gegen den Kopf getreten. Hierbei sei der Beamte leicht verletzt worden, berichtet der „SR".

Erst durch den Einsatz von Pfefferspray haben die Einsatzkräfte die Situation unter Kontrolle bringen können. Anschließend habe die Polizei zwei Männer vorläufig festgenommen. Den beiden drohe nun eine weitere Anzeige - wegen eines Umweltdeliktes. Denn auf dem Gelände sei eine illegale Lagerung von Reifen festgestellt worden.

Diese Tiere werden nun anderweitig untergebracht:
32 Hunde
acht Pferde
ein Esel
ein Lama
zwei Kängurus
30-40 Psittaciden und Großpapageien
neun Kaninchen
zwei Meerschweinchen
drei Katzen
eine Boa constrictor
vier Enten
15 Laufenten
sechs Gänse
20 Seidenhühner 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein