{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken zwischen Dreieck Friedrichsthal und Sulzbach-Altenwald Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle auf dem rechten Fahrstreifen, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (06:47)

A623

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußgänger (42) in Saarbrücken von Saarbahn erfasst - lebensgefährliche Verletzungen

image

In Saarbrücken kam es erneut zu einem schweren Unfall mit der Saarbahn. Archivfoto: BeckerBredel

Wie die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann meldet, ereignete sich in der St. Johanner Straße in Saarbrücken ein Unfall mit der Saarbahn. Kurz vor der Haltestelle Trierer Straße krachte das Fahrzeug in einen Mann.

Dieser überquerte zunächst die Fahrbahn. Laut Zeugenangaben betrat er dann die Saarbahntrasse. Hierbei wurde er von der herannahenden Bahn erfasst und auf den Gehweg geschleudert. Dort blieb er - lebensgefährlich verletzt - liegen. Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten. Kurz darauf brachte der Rettungsdienst den Mann in ein Krankenhaus.

Durch das Bremsmanöver des Saarbahnfahrers wurden keine Fahrgäste verletzt. Aufgrund des Unfalls waren der Straßen-, Fußgänger- sowie Bahnverkehr in der St. Johanner Straße etwa 60 Minuten lang beeinträchtigt.

Hinsichtlich der genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Dienststelle, Tel. 0681 9321 233, zu melden.

Erst vor etwa zwei Wochen kam ein Mann bei einem Zusammenstoß mit der Saarbahn ums Leben.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein