{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis in Höhe Saarbrücken-Westspangenbrücke Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen (05:27)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tätowierter Bodybuilder sorgt für Krawall auf Heusweiler Herbstmarkt

image

Mehrere Schlägereien gab es am Wochenende am Herbstmarkt in Heusweiler. Foto: Fotolia.

Innerhalb von nur einer halben Stunde ist es auf dem Herbstmarkt in Heusweiler gleich zu drei Körpverletzungsdelikten gekommen. Wie die Polizei mitteilt, randalierte am Samstagabend, gegen 23.55 Uhr, zunächst ein unbekannter Mann stark alkoholisiert am Bierstand des Ringervereins. Der Krawallmacher wird als 185 Zentimeter großer, tätowierter Bodybuilder beschrieben.

Er warf Gegenstände durch die Gegend und pöbelte Leute an. Der Geschädigte, ein 56-Jähriger aus Heusweiler, folgte dem Randalierer und informierte mit seinem Handy die Polizei. Während des Telefonats erhielt er von dem Unbekannten einen Kinnhaken auf die linke Gesichtshälfte. Anschließend flüchtete der Täter.

Opfer wird kurzzeitig bewusstlos
Zur gleichen Uhrzeit griff ein weiterer Unbekannter (17 bis 18 Jahre alt, dunkle Haare, südländisches Aussehen) mit einem Faustschlag einen 45-jährigen Mann aus Saarwellingen an. Der Geschädigte fiel zu Boden und knallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Er verlor kurze Zeit das Bewusstsein und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Taxifahrer gerät mit Fahrgast aneinander
Gegen 00.17 Uhr kam es schließlich an einem Kreisel zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast. Der 49-jährige Fahrer aus Eppelborn hatte zuvor am Marktplatz Heusweiler eine größere Personengruppe aufgenommen. Diese war während der Fahrt sehr laut, sodass der Taxifahrer sie zur Ruhe ermahnte. Da die Fahrgäste die Ermahnung ignorierten, hielt der Fahrer an und bat die Gruppe auszusteigen.

Als sie das nicht tat, öffnete der Taxifahrer die Tür und griff einem Mann an den Arm. Dieser schlug dann nach dem Aussteigen seinen mitgeführten Rucksack gegen den Kopf des Taxifahrers. In dem Rucksack befanden sich Glasflaschen und eine volle Bierdose.

Der 18-jährige Fahrgast aus Heusweiler gab bei der Vernehmung an, er sei selbst von dem Taxifahrer mit dem Rucksack gegen den Kopf geschlagen worden. Beide Beteiligten hatten leichte Verletzungen im Gesicht. Aufgrund der unterschiedlichen Schilderungen wurden gegen beide Anzeigen wegen Körperverletzung gefertigt.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein