{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Karlsruhe Richtung Neunkirchen zwischen Einöd und Limbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (07:55)

A8

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wilde Verfolgungsjagd von Merzig nach Mettlach - Serieneinbrecher verhaftet

image

Der Tatverdächtige klaute auch Schlüssel. Mutmaßlich, um sie wieder zum unerlaubten Eindringen in Gebäude zu benutzen. Foto: Polizei.

Die Polizei hat nach einer Verfolgungsfahrt einen mutmaßlichen Serieneinbrecher festgenommen. Der 34-Jährige war bereits am Mittwochvormittag (19. September) mit seinem Kleinwagen vor der Polizei geflüchtet, als er sich in Merzig einer Verkehrskontrolle entzog.

Nach der riskanten Verfolgungsfahrt von der Stadt über Brotdorf bis nach Mettlach rammte der Fahrer einen Streifenwagen. Dadurch kam das Fluchtauto ins Schleudern und überschlug sich. Der unverletzte Fahrer wurde festgenommen.

Es stellte sich heraus, dass der 34-Jährige mit einem Pkw unterwegs war, der nach einem Einbruch in einem Gastronomiebetrieb Mitte August gestohlen worden war.

18 Fälle werden zu Last gelegt

Das Auto fiel in der Folge Anfang September einer anderen Polizeistreife auch auf. Auch hier gab es eine halsbrecherische Flucht, nachdem sich der Fahrer einer Verkehrskontrolle von Beamten aus Saarlouis, Merzig und Luxemburg entzog.

Die Ermittlungen ergaben, dass der bereits polizeibekannte Tatverdächtige für eine Vielzahl von Eigentumsdelikten im Raum Merzig verantwortlich ist. Ihm konnten bisher 18 Fälle, darunter Einbrüche in Kindergärten, Schulen, Arztpraxen und Gastronomiebetriebe, zugerechnet werden. Der 34-Jährige hatte wohl auch mehrere Schlüssel geklaut, um später wieder in die Gebäude eindringen zu können.

Der Tatverdächtige wurde in die JVA gebracht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein