{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Eppelborn und Tholey Gefahr durch defektes Fahrzeug (07:54)

A1

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gabriel Clemens aus Beckingen qualifiziert sich für Darts-WM in London

image

Gabriel Clemens gehört zu den besten Darts-Spielern der Welt. Foto: Friso Gentsch/dpa-Bildfunk.

Riesenerfolg für Gabriel Clemens: Als allererster Saarländer überhaupt hat sich der 35-Jährige aus Beckingen-Honzrath für die Darts-WM Ende des Jahres im legendären Alexandra Palace in London qualifiziert.

„Gaga", so sein Spitzname, kam über die Jahres-Weltrangliste in das Feld der 96 WM-Teilnehmer. „Mein Traum geht in Erfüllung. Die WM ist das größte für jeden Dartsspieler, und ich darf mitmachen. Ich kann es immer noch nicht richtig glauben“, sagte Clemens zur „Saarbrücker Zeitung".

Gabriel Clemens war in diesem Jahr schon 13 Mal in England und spielte dort Profiturniere. Zu seinen größten Erfolgen zählen Siege gegen den zweitbesten Spieler der Welt, Peter Wright, James Wade und Simon Whitlock.

Leben ordnet sich dem Darts unter

Der Beckinger ist übrigens im „echten Leben" Industriemechaniker beim Entsorgungsverband Saar und damit der einzige Spieler auf der Profitour, der noch einem „normalen" Beruf nachgeht. Sein Arbeitgeber unterstützt Clemens bei der Darts-Karriere. So muss der 35-Jährige nur noch dreimal die Woche arbeiten gehen. In der restlichen Zeit geht es bei Clemens um Darts. „Ich trainiere mittlerweile etwa eine Stunde am Tag. Viel mehr Zeit habe ich manchmal auch nicht“, gibt er bei der „SZ" zu. Topstars wie Michael van Gerwen etwa trainieren bis zu acht Stunden täglich.

In der Vorbereitung zur WM wird Clemens sicherlich sein Trainigspensum aufstocken. Sie findet zwischen dem 13. Dezember 2018 und dem 1. Januar 2019 statt. Gegen wen Gabriel Clemens antreten muss, wird erst bekannt, wenn alle 96 Teilnehmer des Events feststehen.

„German Darts Open" findet wieder in Saarbrücken statt

Auch für die Zeit nach der Weltmeisterschaft hat Clemens schon ein Ziel: die „German Darts Open" im Saarland. „Das ist noch so ein Traum, den ich habe. In Saarbrücken die Qualifikation schaffen und endlich in der Saarlandhalle auf der großen Bühne stehen“, so Clemens zur „SZ".

Wer übrigens bei dem Turnier Ende April 2019 als Zuschauer mit dabei sein möchte, sollte auf den Kartenvorverkauf im November achten. Bei den ersten beiden Austragungen der „German Darts Open" in Saarbrücken waren die Tickets schnell vergriffen.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein