{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken zwischen Waldmohr und Homburg Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (00:28)

A6

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Verdacht auf Fuchsräude in Landsweiler-Reden: Ansteckungsgefahr für Hunde

image

Räudige Füchse haben lichtes Fell, sind deutlich abgemagert. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Christof Janko

Fuchsräude in Landsweiler-Reden? Zumindest laut IKS durchaus möglich. Einen Hinweis dafür soll ein toter Fuchs liefern, den man vergangene Woche auf dem Gelände der Bergmanns Alm fand. Das Tier könnte möglicherweise mit der Fuchsräude infiziert gewesen sein. Darüber berichtet die „Saarbrücker Zeitung" (SZ).

Insbesondere Hundebesitzer sollten daher auf dem Areal Vorsicht walten und ihre Vierbeiner angeleint lassen. Zudem auf dem Halden-Gelände sowie den Wassergärten sowieso eine Anleinpflicht besteht. Für das Übertragen der Fuchsräude sind nicht nur Wildtiere empfänglich, sondern auch Katzen und Hunde.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein