{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Trier Richtung Saarbrücken in Höhe Eppelborn Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig, gefährliche Situation in der Ausfahrt (07:32)

A1

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fase15 Coworking: Das erwartet dich im neuen Coworking Space in Saarbrücken

image

Beim Coworking geht es vor allem darum, zusammenzuarbeiten. Auch wenn die einzelnen Team-Mitglieder in unterschiedlichen Firmen angestellt sind. Symbolfoto: Pexels (CC0-Lizenz)

Finanzielle Gründe waren es, die Oliver Jungmann (ehemaliger Geschäftsführer des Coworking Spaces Ligatura) im Dezember 2017 zur Aufgabe seines Unternehmens bewegten. Ein zentrales Problem schien im Endeffekt die Größe des Gebäudes selbst zu sein: Es fehlte vor allem an Arbeitsplätzen, die Jungmann hätte vermieten können, sagte er im Januar der „SZ“.

So ganz loslassen vom Konzept der Zusammenarbeit, also des „coworkings“, konnte er allerdings nicht. Erstmals im Juli kündigte Jungmann über die sozialen Netzwerke an, an einem neuen Projekt zu tüfteln. Was dahinter steckt? Fase15, ein Coworking Space, der derzeit im Fasanerieweg 15 in Saarbrücken entsteht. Bereits für November 2018 ist die Eröffnung geplant.

Fase15: Coworking in Saarbrücken

Laut der offiziellen Homepage soll Fase15 zur „neuen Heimat der saarländischen Digital- und Kreativszene“ werden. Interessant sei der Coworking Space vor allem für Freiberufler, Start-Ups, Projektteams sowie auch Unternehmen. Die Vorteile: Glasfaser-Leitungen für schnelles Internet, variable Meeting-Räume, Profi-Schreibtische, ein Bar-Bereich und mehr.

An der Größe selbst soll es im Falle des Fase15 jedenfalls nicht scheitern. 440 Quadratmeter auf zwei Ebenen sorgen für ausreichend Platz. Darüber hinaus seien weitere 4.000 Quadratmeter Ausbaufläche vorhanden. Für alle, die sich vorab einen Eindruck verschaffen wollen, findet am Samstag, 29. September, ein Pre-Opening statt. Und wer bereits jetzt einen Arbeitsplatz reservieren möchte, kann über ein Formular auf der Homepage aus unterschiedlichen Tarifen wählen.

Hintergründe

Coworking ist im Grunde eine Arbeitsform, bei der vor allem Kreative, Gründer oder Freiberufler auf offenem Raum zusammenarbeiten. So können die einzelnen Coworker beispielsweise gemeinsam an einem Projekt arbeiten, sich bei den (räumlichen) Kollegen Ideen einholen oder eben ganz autonom ihrer Arbeit nachgehen.

Die Infrastruktur, also den Büroplatz, das zugehörige Netzwerk sowie die Hardware stellen dabei die Coworking Spaces befristet zur Verfügung. Im Gegenzug zahlt die jeweilige Mietpartei einen Beitrag. Gängig sind unter anderem Monatsverträge. Viele Coworking Spaces, so auch das Fase15, bieten Tagesmitgliedschaften an.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein