{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Luxemburg Ausfahrt Merzig-Wellingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, unbeleuchtetes Fahrzeug auf der Fahrbahn (06:17)

A8

Priorität: Dringend

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Spitzenkoch Christian Bau teilt gegen Politik aus

image

Christian Bau ist der erste deutsche Küchenchef mit Bundesverdienstkreuz. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk.

In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung" hat Spitzenkoch Christian Bau zu einem Rundumschlag ausgeholt. Das Blatt sprach anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Dienstag (2. Oktober) mit dem 47-Jährigem, der seit 20 Jahren Chef bei „Victor's Fine Dining" in Perl-Nennig ist.

Auf die Frage, warum sonst nie Spitzenküche mit der Auszeichnung bedacht werden, sagte der gebürtige Offenburger: „Die Politik verachtet uns. Wir sind für diese Leute die 'Gourmettempel', die Dekadenten mit dem Hummer, dem Kaviar, den Trüffeln. Das meiden Politiker wie der Teufel das Weihwasser."

Er kritisiert, dass weder der jetzige Ministerpräsident Tobias Hans, noch seine beiden Vorgänger Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Müller zum Essen kamen. Diese hätten Angst davor, dass ihre Wähler einen Besuch für dekadent halten könnten, schätzt Bau.

Küche in Deutschland kein Teil der Kultur

Er vergleicht die Situation mit Frankreich: Hier würde die Küche anders als in Deutschland als Teil der Kultur begriffen und durch Staatsakte wertgeschätzt. Zudem würde den Köchen in Deutschland durch die Bürokratie das Leben schwer gemacht. „Wir kommen in der Gastronomie mit den acht Stunden nicht hin, wenn wir mittags vier Stunden Servicezeit haben und abends fünf. Ohne Vorbereitungszeit! Eine zweite Brigade kann ich mir bei zehn Tischen nicht leisten. Also machen wir mittags zu", erklärt Christian Bau der „Süddeutschen".

Doch auch von der breiten Öffentlichkeit vermisst der dreifache Sterne-Koch Wertschätzung. In der Fußgängerzone „kennen die Leute bestenfalls Tim Mälzer. Ich will keinem zu nahe treten, aber das wäre so, als käme auf die Frage nach unserem bedeutendsten Komponisten die Antwort: 'Dieter Bohlen'".

Bau steht in illustrer Reihe

Bau hatte zusammen mit zahlreichen Künstlern, darunter Otto Waalkes und Hans Zimmer, von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Verdienstorden erhalten. „Christian Bau ist ein Koch von Weltrang", hieß es zur Begründung. „Überall auf der Welt lassen sich Spitzenköche von ihm inspirieren und von weither kommen Menschen, um seine Kochkunst zu erleben." Bau war 2017 vom Restaurantführer „Gault&Millau" zum „Koch des Jahres" gekürt worden.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein