{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Nonnweiler-Bierfeld und Lösterbachtalbrücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (10:17)

A1

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

SEK-Einsatz in Saarlouis: Mann will eigene Familie kidnappen

 

image

Heute Mittag (24. Oktober 2018) kam es in Saarlouis zu einem SEK-Einsatz. Foto:Becker&Bredel

Heute Mittag kam es in der Innenstadt in Saarlouis zu einem Einsatz des SEK. Die Spezialkräfte der Polizei postierten sich um einen grünen Kleinwagen am Kaiser-Friedrich-Ring und beobachteten den Fahrer. Dann ging alles ganz schnell: Die Einsatzkräfte stürmten auf den Wagen zu und nahmen den Fahrer fest.

image

SEK-Beamten nehmen in Saarlouis einen Mann fest. Foto: Becker&Bredel

Kurz nach seiner Festnahme wird der Mann in die Polizeistelle in der Alte-Brauerei-Straße in Saarlouis gebracht.

Der Grund für den SEK-Einsatz in Saarlouis

Der Grund für den Einsatz des Sondereinsatzkommandos bestand laut Angaben der Polizei darin, dass der Mann seine eigene Familie gewaltsam zu einer Ausreise aus Deutschland zwingen wollte. Georg Himbert, Sprecher des Landespolizeipräsidiums hierzu: "Der Mann stammt aus Syrien und ist als Flüchtling in Deutschland. Er hat nun beschlossen, wieder in seine Heimat zurückzukehren. Dabei wollte er auch seine Familie, die mit ihm hier lebt, mitnehmen."

Die Familie sei laut Angaben der Polizei nicht mit den Ausreiseplänen des Mannes einverstanden gewesen, dieser wollte seine Angehörigen darum gewaltsam zur Ausreise zwingen. Ob der Vorwurf begründet ist, wird aktuell geprüft. Der SEK-Einsatz sorgte jedenfalls heute Mittag für Aufsehen in Saarlouis.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein