{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Rastplatz Rastanlage Kutzhof und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (10:03)

A8

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zeitumstellung 2018: Winterzeit beginnt vielleicht zum letzten Mal

image

Die Uhren werden dieses Jahr am 28. Oktober auf Winterzeit umgestellt. Symbolfoto: CC0-Lizenz

Jedes Jahr werden die Uhren am letzten Oktoberwochenende auf die Winterzeit umgestellt. Bei diesem Szenario bekommen wir eine Stunde Schlaf geschenkt, weil die Uhren von 03:00 Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt werden. Umgekehrt bedeutet das aber auch, dass es von nun an eine Stunde früher dunkel wird.

Zeitumstellung 2018

Im Jahr 2018 findet Zeitumstellung auf Winterzeit an diesem Wochenende (28. Oktober) statt. Wir alle dürfen also morgen eine Stunde länger schlafen, ohne dadurch Zeit zu verlieren. 

Wird die Zeitumstellung abgeschafft?

Die EU-Kommission plant die Winterzeit bereits im kommenden Jahr abzuschaffen. Bei einer europaweiten Umfrage hatten sich im Sommer 84 Prozent der rund 4,6 Millionen Umfrageteilnehmer gegen die bestehende Zeitumstellung ausgesprochen. Die EU-Kommission will die Zeitumstellung nun im kommenden Jahr abschaffen. Allerdings müssen zuvor noch die EU-Regierungen und das Europaparlament einer Abschaffung zustimmen. Ein "Flickenteppich" soll bei der Zeitumstellung nämlich nicht entstehen.

Nach jetzigem Stand sollen am 31. März 2019 das letzte Mal die Uhren in den EU-Staaten auf Sommerzeit umgestellt werden. Die Sommerzeit soll anschließend die "Normalzeit" bleiben.

Kritik an ganzjähriger Sommerzeit

Zahlreiche Experten stehen einer ganzjährigen Sommerzeit allerdings sehr kritisch entgegen. So warnen Forscher vor Krankheiten wie Diabetes, Schlafprobleme, Depressionen und Konzentrationsschwächen, die durch kleine "Mini-Jetlags" entstehen können.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein