{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Ausfahrt Neunkirchen-Oberstadt Gefahr durch defekten LKW (09:33)

A8

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
Christian Lauer/SOL.DE

Nach SZ, vor SR: SOL.DE ist Nr. 2 der saarländischen News-Portale

image

SOL.DE ist die Newsquelle Nr. 2 auf saarländischen Smartphones: Vor dem SR und nach der SZ.

Große Freude beim Team von SOL.DE: Die Landesmedienanstalt veröffentlicht monatlich einen Report, in welchem sie die wichtigsten Online-Player ausweist. Im aktuellen Ranking rückt SOL.DE deutlich nach oben - als Nr. 2 der News-Portale im Saarland - hinter saarbruecker-zeitung.de (ok, geschenkt, liebe Kollegen) und vor dem Online-Angebot des Saarländischen Rundfunk (sr.de). Die Landesmedienanstalt bezieht sich in ihrem Report auf die Zahlen des Statistik-Dienstes similarweb.com. Bei den ganz aktuellen Zahlen von similarweb vergrößert sich der Abstand zum SR-Angebot sogar noch weiter: SOL.DE: 647.000 Visits, SR.DE: 570.000 Visits. Kleines Team, aber oho - sozusagen.

Freude auch im Medienhaus Saarbrücker Zeitung, zu dem SOL.DE gehört: Damit sind saarbruecker-zeitung.de und die junge Schwester SOL.DE die beiden stärksten News-Marken im saarländischen Internet.

image

Der Web-Report der Landesmedienanstalt

Wir sagen Danke!

Für das Team von SOL.DE heißt das vor allem: Danke sagen! An Euch! An unsere Leserinnen und Leser, die uns täglich die Treue halten - auf den verschiedensten Kanälen: Direkt auf SOL.DE, via Facebook, auf unserem Whatsapp-Kanal uvm. Aus euren Rückmeldungen wissen wir, dass unser Mix aus Nachrichten, Tipps, Best-of-Listen und mitunter kuriosen Storys von Perl bis Kleinblittersdorf immer besser bei euch ankommt. Und wenn nicht: Über jede Kritik freuen wir uns (über Lob natürlich auch): redaktion@sol.de

Wer sind unsere Nutzer eigentlich so?

Die Statistik der Landesmedienanstalt haben wir übrigens zum Anlass genommen, etwas tiefer in unsere Nutzerstatistik zu schauen. Wir wollen uns ja nicht nur aufs Jubeln beschränken. Hier ein paar Erkenntnisse, wer denn unsere Nutzer so sind (Quelle: Google Analytics):

Jung und weiblich: Die Mehrheit unser Nutzer ist zwischen 25 und 34 Jahre jung. 54 Prozent sind unter 45 Jahre. Eher selten für News-Angebote im Internet - die Mehrheit unserer Nutzer ist weiblich: Nämlich 54 Prozent!

Mobile first: 77 Prozent steuern uns mit dem Smartphone an. Weitere 8 Prozent mit dem Tablet. Die normalen PC-Nutzer (knapp 15%) sind quasi eine aussterbende Dino-Gattung.

Apple vs. Android: Zwar steht das iPhone ganz oben auf der Liste der meistgenutzten Geräte, die SOL.DE ansteuern. Allerdings nur mit 11%. Die Android-Welt dominiert die SOL.DE-Statistik - und davon vor allem diverse Samsung-Handys (kein Product-Placement, ist so).

Far, far away: Klar - SOL.DE ist ein saarländisches Medium. Dennoch kommen unsere Nutzer fast vom gesamten Erdball. Genauer im aktuellen Oktober: Aus 122 Ländern, darunter Togo, Macau, Kuwait, El Salvador, Uzbekistan, Laos uvm. Erstaunlich ist, wie viele Nutzer innerhalb eines Monats aus sehr entfernten Regionen kommen - 200 aus Indien, 56 aus Thailand oder 50 aus Australien. Also: Grüße nach Down under!

Top-3-Städte: Nicht erstaunlich ist, dass die meisten unserer Nutzer aus Saarbrücken kommen. Immerhin hat die Landeshauptstadt die meisten Einwohner im Saarland. Auf Rang 2 und 3 rangiert dagegen zwei Mal "Sankt": St. Wendel und St. Ingbert. Saarlands heimliche Hauptstadt Saarlouis liegt nur auf Platz 9. Da geht doch noch was!

Die Top-News 2018: Der tödliche Unfall mit Fahrerflucht auf der A8 hat unsere Leserinnen und Lesern in diesem Jahr am meisten bewegt, gefolgt vom schweren Unwetter im Saarland und dem Ärger um den Besuch von Restaurant-Retter Rosin im Saarland.

Und natürlich spornen uns die tollen Zahlen an. Weiter geht's :-)

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein