{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Trier Richtung Saarbrücken zwischen Nonnweiler-Braunshausen und Nonnweiler-Primstal Gefahr durch ein totes Tier auf dem rechten Fahrstreifen, Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (22:46)

A1

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Heinz Becker auf Deutschlandtour: Best-of-Programm „Déjà-vu“ live

image

Die Hauptdarsteller der beliebten Serie „Famile Heinz Becker": Gregor Weber („Stefan"), Alice Hoffmann („Hilde") und Gerd Dudenhöffer („Heinz") (v.l.). Foto: SWR/SR/WDR/H. Hohl.

Am Donnerstag, 31. Januar 2019, tritt Gerd Dudenhöffer als Heinz Becker im Pfalztheater in Kaiserslautern auf. Mit dabei: Das aktuelle Programm Déjà-vu. Zu sehen gibt es dann das Beste aus 30 Jahren. Laut Veranstalter zeigt Dudenhöffer Highlights aus seinen bislang 18 Touren.

Warum wir hier über Kaiserslautern berichten? Nun ja, wer auf einen Auftritt im Saarland hofft, wird enttäuscht. Dudenhöffer tritt seit rund zwei Jahrzehnten nicht mehr im kleinsten Flächenland der Bundesrepublik auf. Obwohl der gebürtige Bexbacher schon über 60 Jahre im Saarland beheimatet ist.

Der Grund: Darstellungen seiner Kultfigur in den Medien. Besonders getroffen habe ihn ein Kommentar der „Saarbrücker Zeitung“ (SZ) mit dem Titel „Geh fort, Heinz Becker!“ Im Kern umfasst der Text die Aussage, dass Düdenhöffer „Deutschland das Bild des trotteligen Saarländers“ vermittele. Das Ganze ging dem Kabarettist persönlich nahe, beschreibt ein „SZ“-Artikel von 2012. Seitdem tritt er nicht mehr im Saarland auf.

Auf einen Blick:
Gerd Dudenhöffer live: Best-of-Programm „Déjà-vu“
Pfalztheater Kaiserslautern
Willy-Brandt-Platz 4-5
Beginn: 20 Uhr
Karten gibt es unter allen bekannten Vorverkaufsstellen.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein