{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen Hofeld-Mauschbach und St. Wendel Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (17:07)

B41

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa/lrs

Opfer in die Saar geworfen: Nicola G. muss ins Gefängnis

image

Der 18-jährige Tatverdächtige Nicola G. (links) aus Saarbrücken musste sich vor der Jugendkammer des Landgerichts verantworten. Foto: BeckerBredel.

Die Jugendkammer am Landgericht Saarbrücken hat Nicola G. des Totschlags schuldig gesprochen. Der 18-Jährige muss sieben Jahre ins Gefängnis, entschieden die Richter am heutigen Mittwoch (14. November).

Nach Meinung der Richter hätte der Angeklagte erkannt, dass sein Opfer regungslos und völlig wehrlos war, als er ihn zum Ufer zog. „Wenn man einen solchen Menschen dann in ein Gewässer wirft, nimmt man zumindest billigend in Kauf, dass er ertrinkt und damit verstirb", sagte der Vorsitzende Richter Andreas Lauer. Nicolas Anwalt will nach dem Urteil in Revision gehen. Der Angeklagte, der den gesamten Prozess über geschwiegen hatte, nahm das Urteil ohne sichtbare Reaktion zur Kenntnis.

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Jugendstrafe wegen Totschlags von sechs Jahren und sechs Monaten gefordert. Die Verteidigung forderte Jugendstrafe auf Bewährung.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Nicola den 16-jährigen Aftab H. am Saarufer in Saarbrücken im April zunächst bewusstlos geschlagen und dann in die Saar geworfen hatte.

Davor sei es zwischen der Gruppe um den Verurteilten und einem Freund des Opfers zu einem Streit gekommen. Es hatte eine Schlägerei um Drogen gegeben, weil der Freund des Geschädigten das Haschisch nicht bezahlen konnte.

image

Rettungstaucher zogen Aftab H. noch aus der Saar. Foto: BeckerBredel.

Nicola schlug dabei Aftab, der den Streit schlichten wollte, bewusstlos, schleifte ihn über den Boden und warf ihn ins Wasser. Das Opfer ging sofort unter und wurde erst halbe Stunde später geborgen. Wenige Stunden später starb Aftab im Krankenhaus an einer Sauerstoffmangelversorgung des Gehirns.

Opfer in die Saar geworfen: Alle bisherigen Artikel zum Thema

13. November: Opfer in die Saar geworfen - Staatsanwaltschaft fordert 6,5 Jahre Haft
8. November:
Tödlicher Sturz in die Saar: Das sagen die Augenzeugen vor Gericht
17. Oktober:
Opfer in die Saar geworfen: So lief der erste Prozesstag im Fall Nicola G.
16. Oktober:
Opfer bewusstlos geschlagen und in die Saar geworfen: Prozess gegen Nicola G. beginnt
29. Juni:
Tödlicher Sturz in die Saar: Anklage gegen Tatverdächtigen G. (18)
30. April: Tod in der Saar: Bekannte von Aftab H. (16) hoffen mit Plakat-Aktion auf Hinweise
27. April: Tod in der Saar: Passanten wollten Aftab H. (16) noch retten
26. April:
Nach tödlichem Sturz in die Saar: Tatverdächtiger wird massiv bedroht
25. April: Tödlicher Sturz in die Saar: Tatverdächtiger schweigt
24. April: Tödlicher Sturz in die Saar: Es ging um Drogen
24. April: Tödlicher Sturz in die Saar: Handelte der Tatverdächtige (18) aus Notwehr?
24. April: Jugendlicher stirbt nach Sturz in die Saar
23. April: Mann fällt bei Schlägerei an Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken in die Saar - Großeinsatz

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein