{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L373 zwischen Rappweiler und Waldhölzbach Gefahr durch 1 totes Tier auf der Fahrbahn (18:34)

Priorität: Dringend

-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

ARD-Serie "Lindenstraße" wird eingestellt

image

Die Serie "Lindenstraße" wird eingestellt. Foto: WDR/dpa

Es ist das Aus für eine Institution im Deutschen Fernsehen: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird nach über drei Jahrzehnten beendet. Laut Auskunft des "WDR" habe sich die Fernsehprogrammkonferenz der ARD mehrheitlich gegen eine Verlängerung des Produktionsvertrags entschieden, teilte der "WDR" mit. Die "Lindenstraße" läuft bereits seit dem 8. Dezember 1985 wöchentlich im "Ersten".

Gründe für die Einstellung der "Lindenstraße"

Die Gründe für die Einstellung der "Lindenstraße" liegen in dem unangemessenen Verhältnis zwischen Einschaltquote und Produktionskosten. Volker Herres, Programmdirektor des "Ersten Deutschen Fernsehens" äußerte hierzu, dass das "Zuschauerinteresse und die unvermeidbaren Sparzwänge einfach nicht mehr vereinbar mit den Produktionskosten für eine solch hochwertige Serie" seien.

Laut Herres sei dies eine äußerst schwierige Entscheidung gewesen: "Diese Entscheidung hat sich die Fernsehprogrammkonferenz der ARD nicht leicht gemacht. Denn die Lindenstraße ist eine Ikone im deutschen Fernsehen, die uns seit Jahrzehnten begleitet. Sie ist Spiegelbild der Geschichte und Entwicklung unserer Republik."

Wann läuft die letzte Folge der "Lindenstraße"?

Die letzte Folge der ARD-Kultserie "Lindenstraße" soll im März 2020 im "Ersten" zu sehen sein. Damit wäre nach knapp 35 Jahren "Lindenstraße" Schluss.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein