{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen Hofeld-Mauschbach und St. Wendel Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (17:07)

B41

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bruch plant neue Brauerei und neues Bier

image

Die Bruch-Brauerei in Saarbrücken entwickelt trotz Insolvenz ein neues Bier. Foto: BeckerBredel

Hohe Steuerforderungen trieben die Bruch-Brauerei in Saarbrücken im Sommer 2018 in die Insolvenz. Mittlerweile gibt es Pläne zur Sanierung des Unternehmens.

Neubau der Brauerei in Saarbrücken

Zunächst soll am Standort eine neue Brauerei entstehen. Rund vier Millionen Euro sind dafür veranschlagt. Die Modernisierung sei notwendig, da einige Gebäudeteile marode sind, so der Generalbevollmächtigte Marc Herbert zur „SZ". Aktuell stehe man außerdem in Gesprächen mit Vertretern der Stadt. Auf dem heutigen Gelände der Brauerei soll ein kommunaler Kindergarten entstehen, so „SZ". Für die Brauerei hätte das finanzielle Vorteile.

Und um die Finanzen steht es derzeit schlecht. 250.000 Euro Steuernachzahlung werden gefordert, außerdem gäbe es offene Rechnungen mit Lieferanten. Von den 19 Mitarbeitern mussten zwei wegen der angespannten Lage die Brauerei verlassen. Bis zum Jahresende soll jedoch das Finanzgerüst zum Weiterbetrieb stehen. „Wir sind einen Tick besser als im Plan", meinte Herbert zur „SZ". Der Bierausstoß sei gestiegen.

Neue Bruch-Bier-Sorte

Die gute Nachricht: Es gibt bald neues Bruch-Bier. Nach dem "Wadgasser" und dem "Saarbrücker Helles", die im vergangenen Jahr erschienen, soll zum Jahreswechsel ein neues Bier erscheinen. Statt getrocknetem Hopfen soll beim neuen Saisonbier frische verwendet werden, "der mit der Blüte eingebraut wird", so Herbert zur „SZ". Name und Erscheinungsdatum stehen noch aus.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein