{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken in Höhe Saarlouis-Mitte Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, rechter Fahrstreifen blockiert (09:40)

A620

Priorität: Dringend

-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gefahrgut-Verdacht: Großeinsatz in Neunkirchen-Sinnerthal

image

Feuerwehr-Großeinsatz bei dem Unternehmen "Hellmann Worldwide Logistics" in Neunkirchen-Sinnerthal. Foto: Brandon-Lee Posse.

Am frühen Montagabend (26. November 2018) kam es zu einem Feuerwehr-Großeinsatz in Neunkirchen-Sinnerthal. Rund 120 Einsatzkräfte rückten zu dem Unternehmen "Hellmann Worldwide Logistics" aus, da dort vermeintlich ein Gefahrstoff ausgelaufen ist.

ABC-Zug der Feuerwehr im Einsatz

Mit im Einsatz war aufgrund des Gefahrstoffverdachts der sog. ABC-Zug der Feuerwehr. Zuvor ging bei der Rettungsleitstelle ein Notruf-Alarm ein. Ein Fahrer eines Gefahrgut-Lkw habe nach dem Öffnen seines Frachtraums einen Schwächeanfall erlitten und man ginge davon aus, dass ein Gefahrstoff innerhalb des Lkw ausgelaufen sei.

Keine Gefahr durch chemische Stoffe

Die Experten vor Ort stellten während ihres Einsatzes fest, dass keine Gefahr für Mensch und Umwelt aufgrund der chemischen Stoffe bestehe. Warum der Lkw-Fahrer des Gefahrguttransporters zusammenbrach, ist derzeit allerdings noch nicht geklärt.

Auch wenn die gefährliche Ladung nicht beschädigt wurde, wurden zwei Arbeiter vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein