{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa

Schlägerei unter Afghanen in Saarbrücken: Mann mit Schlagring verletzt

image

Mit einem Schlagring wurde in Saarbrücken ein 26-Jähriger verletzt. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Lino Mirgeler

Gegen 00.30 Uhr ereignete sich der Angriff auf dem Saarbrücker Rabbiner-Rülf-Platz. Wie die Polizei meldet, schlug ein den Beamten namentlich bekannter Mann einem 26-jährigen Afghanen gegen den Kopf - und zwar mit einem Schlagring. Zwei weitere, unbekannte Personen sollen das Opfer dabei festgehalten haben.

Im Verlauf der Attacke soll der Täter auch ein Messer gezogen und mit diesem ebenfalls gegen den Kopf des Opfers geschlagen haben. Dem Verletzten gelang es, mit seinem Begleiter, einem 19-Jährigen aus Afghanistan, zum Hauptbahnhof zu flüchten. Dort wendeten sie sich an die Bundespolizei.

Aufgrund von Kopfverletzungen musste das 26 Jahre alte Opfer im Krankenhaus ambulant versorgt werden. Der 19-jährige Begleiter trug eine leichte Verletzung an einem Finger davon.  

Wie die Polizei weiterhin bekannt gibt, soll es sich bei dem Haupttäter und seinen beiden Gehilfen ebenfalls um afghanische Staatsangehörige handeln. Die Ermittlungen dauern an und werden derzeit beim Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt intensiv geführt.

Die Schlägerei steht nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht in Zusammenhang mit den Vorfällen „ausländischer rivalisierender Gruppierungen“ in Saarbrücken in der vergangenen Woche.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein