{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L156 Honzrath, Honzrather Straße zwischen Flurstraße und Im Nachtweg in beiden Richtungen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (04:36)

Priorität: Dringend

-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücken: Bruder (30) sticht auf eigene Schwester mit Schere ein

image

Die Polizei konnte den Verdächtigen in der Gersweilerstraße stellen. Symbolfoto: BeckerBredel

Ein 30-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag (7. Dezember) in Saarbrücken festgenommen worden. Er soll sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden und mit einer Schere auf seine Schwester eingestochen haben.

Laut Polizeiangaben sei die 22-Jährige durch die Stiche schwer verletzt worden, aber außer Lebensgefahr. Zunächst sei der Verdächtige nach den Scherenstichen geflüchtet, konnte aber in der Nähe des Tatorts, einem Mehrfamilienhaus in der Gersweilerstraße, gestellt werden. Bei der Festnahme habe er massiven Widerstand geleistet.

Eine Blutprobe muss jetzt klären, ob der 30-Jährige alkoholisiert war oder unter sonstigem Drogeneinfluss stand. Laut einem Polizeisprecher sei der Deutsche bereits wegen Körperverletzungsdelikten polizeibekannt. Der Deutsche habe nicht in dem Haus gewohnt und soll seine Schwester in ihrer Wohnung aufgesucht haben.

Die genauen Hintergründe des Streits sind noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein