{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Feinstaubbelastung in saarländischen Städten an Silvester drastisch erhöht

image

Die Feinstaubbelastung ist vor allem in Städten an Silvester drastisch erhöht. Foto aus Leipzig: Sebastian Willnow/dpa-Bildfunk

Das traditionelle Silvesterfeuerwerk steht in der Kritik. Nicht nur wegen der zahlreichen Unfälle, die jedes Jahr durch Raketen und Böller verursacht werden.

Auch die Umwelt wird durch das alljährliche Feuerwerk belastet. Die Feinstaubbelastung steigt in der Silvesternacht drastisch an - auch im Saarland. Das wird durch die Zahlen des Immissionsmessnetzes Saar (IMMESA) deutlich.

Vor allem in den Städten zeigt sich in der Silvesternacht die Belastung durch Feinstaub. Im Dezember wurden die Feinstaub-Mittelwerte in Saarbrücken-Burbach und Ottweiler um mehr als das Doppelte überschritten, in der Mainzer Straße sogar um das Dreifache. Das berichtet die „SZ“. 

Während die Werte in der Weihnachtszeit sonst bei etwa 30 bis 40 Mikrogramm pro Kubikmeter lagen, stiegen sie an Silvester schlagartig auf fast 650 Mikrogramm - Das Zwanzigfache des Mittelwertes. Auch in Ottweiler und Burbach stiegen die Feinstaubwerte erheblich an - von 40 bis 50 Mikrogramm auf 488, bzw. 456,5.

Das Problem sei den Städten laut „SZ“ bewusst. In den kommenden Tagen wolle man sich zu dem Thema äußern. Vielerorts wird über ein Böllerverbot an Silvester debattiert. In einigen Städten wie Göttingen oder Hannover sind Raketen an Silvester bereits verboten. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein