{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Ausfahrt Saarbrücken-Gersweiler Gefahr durch 2 defekte Fahrzeuge (16:45)

Priorität: Dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Darum nehmen die Behörden jetzt saarländische Escape Rooms genau unter die Lupe

image

Im polnischen Koszalin war vor einigen Tagen in einem Escape Room ein Feuer ausgebrochen. Das kostete fünf Frauen das Leben. Nun sollen auch die saarländischen Escape Rooms inspiziert werden. Foto: dpa-Bildfunk/Marcin Bielecki

Im Saarland gibt es derzeit fünf sogenannte Escape Rooms. Ziel dieser Freizeitaktivität ist es, aus einem geschlossenen Raum zu entkommen. Dabei müssen in der Regel verschieden Rätsel gelöst und Hinweise gefunden werden. Doch wie steht es um die Sicherheitsvorkehrungen dieser Räume?

Vor einigen Tagen kamen in einem Escape Room in Polen fünf Menschen ums Leben. Der Grund: ein Brandunglück. Nach ersten Erkenntnissen war in einem Raum wohl Gas entwichen und hatte sich entzündet, berichtet der „Spiegel“. Die Flammen schnitten den Teilnehmern den Fluchtweg ab. Mittlerweile lassen die polnischen Behörden Escape Rooms im ganzen Land kontrollieren. Bereits 26 Betriebe wurden geschlossen.

Escape Rooms im Saarland: Kontrollen angekündigt

Wie der „Saarländische Rundfunk“ (SR) meldet, wurden die Escape Rooms in Merzig, Saarlouis, Saarbrücken und St. Wendel bisher noch nicht kontrolliert. Im Fall von Saarlouis, so „SR“, „wussten die Verantwortlichen bis vor wenigen Tagen noch nicht einmal, dass es in ihrer Stadt überhaupt einen Escape Room gibt.“ Die Kontrollen der Saar-Betriebe sollen nun schnellstmöglich nachgeholt werden.

Der Saarbrücker Baudezernent Heiko Lukas sagte dem „SR", er werde sich selbst vor Ort ein Bild machen und zudem die „Papierlage“ kontrollieren. Auch Arno Modert, Baubehördenleiter in Saarlouis, kündigte an, die Örtlichkeit zu besichtigen.

Escape Room: Was ist das eigentlich?

Im Kern geht es darum, aus einem geschlossenen Raum zu entkommen. Meist werden dazu zwei bis sechs Personen für etwa eine Stunde in ein Zimmer gesperrt. Während dieser Zeit müssen die Teilnehmer Hinweise finden und Rätsel lösen, um den Escape Room wieder verlassen zu können. Läuft die Zeit ab, ohne dass die Spieler von selbst entkommen konnten, ist das Spiel verloren. Dann öffnet ein Mitarbeiter den Raum.

In der Regel sind die unterschiedlichen Escape Rooms an ein bestimmtes Thema gebunden, beispielsweise ein Labor, eine Gefängniszelle oder auch Filmkulissen, etwa die bekannte Badezimmer-Szene aus „Saw“.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein